NEWS: 14.09.2017

U17 zum Topspiel nach Leverkusen

U17 zum Topspiel nach Leverkusen
Vom DFB-Debüt beflügelt: Offensivspieler Jonas Pfalz. Foto: Päffgen

In der B-Junioren-Bundesliga steht der sechste Spieltag an. Borussias U17 gastiert hierzu am Samstag (11 Uhr) bei Bayer 04 Leverkusen.

Mit zufriedenen Gesichtern überquerten Jonas Pfalz und Jordi Bongard am Mittwochnachmittag den Vorplatz im BORUSSIA-PARK. Der Grund: Die beiden Nachwuchsspieler waren mit positiven Erfahrungen aus Bayern zurückgekehrt. Dort hatten sie in den Tagen zuvor mit der deutschen U17-Nationalmannschaft am Vier-Nationen-Turnier teilgenommen und waren dabei jeweils zu ihrem Debüt für die DFB-Junioren gekommen. „Es freut mich, dass die Leistungen, die die beiden bei uns erbringen, auch vom DFB honoriert werden“, sagt VfL-Trainer Hagen Schmidt. Kaum zurück, steht Pfalz und Bongard mit Borussias U17 gleich ein „dicker Brocken“ in der B-Junioren-Bundesliga bevor. Zum sechsten Spieltag der Saison gastiert der VfL-Nachwuchs am Samstag (11 Uhr) bei Bayer 04 Leverkusen.

Vier Akteure fehlen

„Leverkusen hat in dieser Saison noch kein einziges Gegentor kassiert und ist bislang ungeschlagen – das sagt alles aus“, warnt Schmidt. Mit zehn Punkten nach vier Spielen belegt die junge „Werkself“ somit aktuell den vierten Tabellenplatz. Vor allem ihre disziplinierte sowie zielstrebige Spielweise ist ein Faktor für diesen Erfolg. „Wir müssen das Spiel deswegen geduldig und konzentriert angehen und die Spielphilosophie, die uns ausmacht, auf den Platz bringen“, fordert Schmidt. Diese Philosophie brachte der jungen Fohlenelf schon vier Saisonsiege ein. Lediglich Schalke 04 musste sie sich vor zwei Wochen geschlagen geben (0:2). „Gegen Schalke haben wir uns zu sehr das Spiel des Gegners aufzwingen lassen. In Leverkusen wollen wir wieder agieren und nicht reagieren“, betont Schmidt. Dabei muss der VfL-Coach verletzungsbedingt auf Mohamed El Bakali (Muskelbündelriss), Tom Gaal (Schulteroperation), Felix Thienel und Marcello Romano (beide Aufbautraining) verzichten.

Weitere News

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen 26.05.2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt 13.03.2020

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Deutsche Fußball-Bund den Spielbetrieb unter anderem in der U19- und U17-Bundesliga ausgesetzt.