Suchen

Borussia News

NEWS: 18.09.2017

Fakten zum Spiel gegen Stuttgart

Fakten zum Spiel gegen Stuttgart

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Heimspiel am Dienstag (18.30 Uhr) gegen den VfB Stuttgart.

Zuschauer: Für das Spiel im BORUSSIA-PARK gegen den VfB Stuttgart sind bislang knapp 42.500 Karten verkauft worden. Im Online-Ticketshop sind mit Ausnahme der Nordkurve noch Tickets (ab 27,50 Euro) für alle Bereiche im BORUSSIA-PARK erhältlich. Alle Karten können bis zwei Stunden vor Spielbeginn per „Print-at-Home“ bequem zu Hause ausgedruckt werden. Für Kurzentschlossene werden die Tageskassen im BORUSSIA-PARK am Dienstag um 16 Uhr öffnen.

Bilanz zwischen Borussia und Stuttgart: Insgesamt standen sich Borussia und der VfB bislang in 97 Pflichtspielen gegenüber. Die Bilanz aus Sicht des VfL: 31 Siege, 28 Unentschieden, 38 Niederlagen. Zuletzt schlug die Fohlenelf die Schwaben in der vergangenen Saison in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals mit 2:0.

Statistik: Borussia ist seit sechs Bundesliga-Duellen gegen Stuttgart ungeschlagen. Zuletzt gab es bei dieser Paarung sogar drei VfL-Siege hintereinander. Vier Borussen-Siege in Folge gab es gegen die Schwaben in der Bundesliga jedoch noch nie. Allerdings gewann der VfL die vergangenen beiden Heimspiele im Pokal und in der Bundesliga gegen Stuttgart und blieb dabei ohne Gegentreffer. Nur gegen Stuttgart kassierte Borussia aber bereits 14 Heimniederlagen. Selbst gegen den FC Bayern ging die Fohlenelf nur zwölfmal leer aus. Kein aktueller Bundesliga-Trainer stand in mehr Spielen in der Verantwortung als Dieter Hecking, weniger Partien als VfB-Coach Hannes Wolf hat hingegen kein aktueller Trainer auf dem Konto.

Schiedsrichter: Das Spiel wird geleitet von Sören Storks. Der 28-jährige Zimmermeister aus Velen pfeift seit dieser Saison in der Bundesliga, die Partie der Fohlenelf gegen Stuttgart ist sein zweites Spiel im deutschen Fußball-Oberhaus. Am 2. Spieltag hatte er als Vierter Offizieller beim Spiel des 1. FC Köln gegen den Hamburger SV Schiedsrichter Dr. Felix Brych ersetzt, da dieser sich in der 50. Minute verletzt hatte. Linienrichter sind am Dienstag Thorben Siewer und Christian Fischer. Vierter Offizieller ist Frederick Assmuth. Video-Assistent ist Wolfgang Stark.

Anfahrt: Der NEW Stadionshuttle ist wie gewohnt drei Stunden vor Spielbeginn im Einsatz. Alle Infos dazu hier. Die Deutsche Bahn setzt vor und nach dem Spiel zusätzliche Züge aus beziehungsweise in Richtung Düsseldorf und Duisburg ein. Alles Infos dazu hier.

Öffnungszeiten: Am Dienstag ist der Fanshop im BORUSSIA-PARK ab 9 Uhr geöffnet. Der Bitburger-Biergarten hinter der Nordkurve öffnet um 14.30 Uhr. Die Sportsbar im Stadion ist am Dienstag nur bis 14 Uhr für externe Besucher zugänglich.

Wetter: Am Dienstagabend werden in Mönchengladbach Temperaturen bis 14 Grad erwartet. Es soll heiter sein und es weht eine leichte Brise aus Nordwest. Die Regenwahrscheinlichkeit ist gering.

Übertragung: Der Bezahlsender Sky überträgt das Spiel auf Sky Bundesliga 1 & 1HD live. Außerdem kann das Spiel live im Fohlenradio verfolgt werden. Das Web-Radio ist ab 18.15 Uhr über die Borussia-App und die Homepage verfügbar. Co-Kommentator von Christian Straßburger ist am Dienstag der ehemalige VfL-Trainer Bernd Krauss. Kurz nach dem Schlusspfiff kann die Partie im Re-Live auf Fohlen.TV verfolgt werden. Etwas später gibt es dort auch die Höhepunkte der Begegnung zu sehen.

App: Über Borussias neue App seid ihr bestens informiert. Dabei wird der Modus „Der Spieltag“ zum Einsatz kommen. Wenn ihr am Samstag (ab 11.30 Uhr Uhr) die App öffnet, erscheint automatisch eine Startseite, auf der ihr gefragt werdet, wie ihr das Spiel verfolgen werdet: live im Stadion, vor dem TV oder Radio oder von unterwegs aus. Bis weit nach Spielende werden wir euch dann in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgen. Die News sind dabei auf unsere Nutzungssituation angepasst. Wer die App noch nicht installiert hat, sollte sie schnellstens herunterladen – kostenlos im AppStore von Apple oder im Google PlayStore.

Social Media: Wir halten euch über Social Media vor, während und nach dem Spiel natürlich auf dem Laufenden über das Geschehen im BORUSSIA-PARK. Der Hashtag zum Spiel lautet: #BMGVFB. Borussias Kanäle in der Übersicht:

Liveticker: Wer die App nicht auf seinem Smartphone oder Tablet installiert hat, kann den Ticker auch hier auf unserer Homepage verfolgen.

Weitere News

Geduldig und willensstark

Geduldig und willensstark 20.09.2017

Der Tag danach: Ein Heimsieg mit Geduld, ein zuverlässiger Rückkehrer und ein weiterer Verletzter – alles Wichtige zum 2:0 der Fohlenelf gegen den VfB Stuttgart.

Transferübersicht 2017/18

Stadionführung

Böklunder