NEWS: 21.09.2017

Frauen beim SV Meppen zu Gast

Frauen beim SV Meppen zu Gast
Liv Aerts muss in Meppen noch aufgrund einer Bänderverletzung pausieren.

Im ersten Spiel nach der Länderspielpause will Borussias Frauenmannschaft am Sonntag (14 Uhr) beim SV Meppen punkten.

„Die Spielerinnen konnten in der Länderspielpause ihre Akkus wieder aufladen – jetzt wollen wir gestärkt zurück in die Liga starten“, sagt Trainer Mike Schmalenberg zuversichtlich. Für ihn und sein Team geht es am Sonntag (14 Uhr) am dritten Spieltag der 2. Bundesliga zum SV Meppen. „Wir kennen Meppen bereits aus Testspielen und erwarten auch in der Liga ein ähnliches Spiel“, so Schmalenberg. „Sie werden uns früh im Aufbauspiel stören wollen. Wir müssen mit der nötigen Geduld spielen und auf unsere Chancen warten.“

Mit der gleichen Bilanz wie die VfL-Frauen, die am ersten Spieltag 5:1 beim SV Henstedt-Ulzburg siegten und danach knapp mit 1:2 Wolfsburg II unterlagen, ist der SV in die neue Saison gestartet: Auf einen 1:0-Sieg gegen Arminia Bielefeld folgte am zweiten Spieltag eine 1:5-Niederlage bei der Zweitvertretung von Turbine Potsdam. Für VfL-Trainer Schmalenberg ist Meppen eine Mannschaft, die „um die forderen Plätze der Tabelle mitspielt“.

Sechs Spielerinnen fehlen

Verletzungsbedingt pausieren müssen am Wochenende vier Spielerinnen: Liv Aerts (Bänderverletzung), Nadja Kleinikel (Aufbautraining nach Knieverletzung) sowie Kyra Densing und Isabel Schenk (beide Kreuzbandriss). Alissa Tolksdorf und Yvonne Brietzke fehlen aus privaten Gründen.

Weitere News

U15-Mädchen beenden die Saison in Essen

U15-Mädchen beenden die Saison in Essen 21.06.2018

Bevor sich die meisten Mädchenmannschaften und die 2. Frauen in die Sommerpause verabschieden, stehen noch einige Testspiele und Turniere auf dem Programm. Die U15 ist zum Abschluss im Nachwuchscup gefordert.

U17-Mädchen feiern Turniersieg in Bedburg-Hau

U17-Mädchen feiern Turniersieg in Bedburg-Hau 15.06.2018

Borussias Mädchenmannschaften waren am vergangenen Wochenende bei Turnieren im Einsatz. Die U17-Mädchen sicherten sich beim Supercup des Talentförderzentrums Kämpferherzen den Turniersieg.

U17- und U15-Mädchen sind Pokalsieger

U17- und U15-Mädchen sind Pokalsieger 09.06.2018

Borussias U17- und U15-Mädchen haben den Niederrheinpokal gewonnen: Die U17 siegte 6:1 im Finale gegen den TSV Urdenbach, die U15 setzte sich im Endspiel 3:1 gegen die SGS Essen durch.

Böklunder