Suchen

Borussia News

NEWS: 23.09.2017

Klare Niederlage in Dortmund

Klare Niederlage in Dortmund
Oscar Wendt und Fabian Johnson versuchen Pulisic zu stoppen.

Borussia hat am sechsten Spieltag eine herbe 1:6-Niederlage in Dortmund hinnehmen müssen.

Vor 81.000 Zuschauern in Dortmund gelang es der Fohlenelf zunächst, sicher und kompakt zu stehen und die Angriffe der Gastgeber abzuwehren. Als die Westfalen aber durch einen Doppelpack von Philipp in Führung gingen, verlor der VfL die Ordnung und eröffnete den Dortmundern Räume. Zweimal Hazard und Stindl hatten in der ersten Halbzeit einen Treffer für die Fohlenelf auf dem Fuß, stattdessen traf aber Aubameyang kurz vor der Pause. Der Gabuner legte nach dem Seitenwechsel zweimal nach, ehe Stindl mit dem Treffer zum 1:5 aus Sicht des VfL ein wenig Ergebniskosmetik betrieb. Weigl setzte den Schlusspunkt mit seinem Treffer zum 6:1 für die Gastgeber.

AUFSTELLUNG

Trainer Dieter Hecking änderte seine Mannschaft im Vergleich zum Spiel gegen Stuttgart (2:0) auf einer Position: Fabian Johnson begann anstelle von Patrick Herrmann. Für die verletzten Yann Sommer stand erneut Tobias Sippel im Tor. Davor bildeten wie gewohnt Nico Elvedi, Matthias Ginter , Jannik Vestergaard und Oscar Wendt die Viererkette. Die defensive Mittelfeldzentrale war besetzt mit Denis Zakaria und Christoph Kramer. Auf der offensiven Außenbahn spielte neben Johnson Thorgan Hazard, das Sturmduo bildeten Lars Stindl und Raffael. Der gegen Stuttgart noch verletzt fehlende Jonas Hofmann kehrte in den Kader zurück.

PERSONAL

Acht Spieler standen Trainer Hecking in Dortmund nicht zur Verfügung. Neben Yann Sommer (Innenbanddehnung im Knie) fehlten Ibrahima Traoré (Muskelbündelriss im Oberschenkel), László Bénes (Mittelfußbruch), Vincenzo Grifo (Kapselverletzung im Knie), Tobias Strobl (Kreuzband- und Außenmeniskusriss im Knie), Mamadou Doucouré (Trainingsrückstand), Josip Drmic (Aufbautraining nach Knieverletzung) und Kwame Yeboah (muskuläre Probleme).

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

10.: Hazard ist nach einem Ballgewinn von Raffael und Stindl auf und davon. Seinen unplatzierten Schuss aus etwas zu spitzem Winkel pariert Bürki sicher.

25.: Götze legt nach einem weiten Ball per Kopf ab auf Aubameyang, der aber aus kurzer Distanz am überragend reagierenden Sippel scheitert.

26.: Eine verlängerte Ecke der Dortmunder von der rechten Seite findet Aubameyang am langen Pfosten. Der Gabuner setzt die Kugel aber an den Außenpfosten.

28.: Weigl bedient Aubameyang im Strafraum. Dessen Flanke von rechts versenkt Philipp im Zentrum ins linke Eck – 1:0 für Dortmund.

38.: Toljan hat den Ball auf dem linken Flügel und bedient in der Mitte den freistehenden Philipp, der erneut vollstreckt – 2:0.

41.: Raffael und Stindl spielen nach einem langen Schlag von Wendt Doppelpass. Der Abschluss des Kapitäns gerät aber zu ungefährlich.

43.: Aubameyang köpft eine Flanke von der rechten Seite an den Pfosten.

43.: Im Gegenzug ist erneut Hazard auf und davon, lässt zwei Gegenspieler ins Leere grätschen. Der Abschluss mit links ist erneut zu unplatziert, der Nachschuss geht drüber.

45.: Philipp bedient Aubameyang, der muss nur noch ins linke Eck einschieben – das 3:0.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

49.: Eine Freistoßflanke köpft Aubameyang an den Pfosten. Den Abpraller schiebt er aber leider ein – 4:0.

54.: Zakaria fasst sich ein Herz. Sein Schuss aus 20 Metern fliegt aber knapp am Kasten der Dortmunder vorbei.

57.: Hazard legt sich den Ball im Strafraum auf den linken Fuß, sein Abschluss ist wieder zu zentral und kein Problem für Bürkl.

62.: Dahoud bedient Aubameyang nach einem Fehler im Aufbau der Borussen. Der ist frei durch, lässt Sippel aussteigen und versenkt im Fallen – 5:0.

66.: Hazard dribbelt sich durch den Strafraum, legt quer und Stindl vollendet wuchtig – 5:1.

79.: Weigl nimmt eine verunglückte Kopfballabwehr an, und vollendet unhaltbar in den Winkel – 6:1.

90.: Cuisance bedient Hofmann nach einem Konter, der eingewechselte Ex-Dortmunder kommt aber nicht richtig an den Ball.

Weitere News

Grifo und Bobadilla wieder dabei

Grifo und Bobadilla wieder dabei 27.09.2017

Bei der Vormittagseinheit am heutigen Mittwochvormittag konnten Raúl Bobadilla und Vincenzo Grifo wieder gemeinsam mit der Mannschaft trainieren.

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder