Suchen

Borussia News

NEWS: 30.09.2017

Fakten zum Spiel gegen Hannover 96

Fakten zum Spiel gegen Hannover 96

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Hannover 96.

Zuschauer: Für das Spiel im BORUSSIA-PARK sind bislang etwas mehr als 50.000 Karten verkauft worden. Knapp 4.000 Tickets sind noch verfügbar. Im Online-Ticketshop sind mit Ausnahme der Nordkurve noch Tickets für alle Bereiche verfügbar. Extra für den Jünter-Tag, der im Vorfeld der Partie auf dem Trainingsgelände stattfindet, wird der Familienbereich auf den ganzen Süd-Oberrang ausgeweitet. Die Eintrittskarten für diesen Bereich kosten für Kinder bis einschließlich zwölf Jahre sieben Euro, für Erwachsene stehen im gesamten Süden Tickets für 19,90 Euro zur Verfügung. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht. Alle Karten können bis zwei Stunden vor Spielbeginn per „Print-at-Home“ bequem zu Hause ausgedruckt werden. Für Kurzentschlossene werden die Tageskassen im BORUSSIA-PARK am Samstag um 13 Uhr öffnen.

Bilanz zwischen Borussia und Hannover: Beide Teams treffen zum 53. Mal in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz spricht für die Fohlenelf: 29 Siege, acht Remis und 15 Niederlagen. In den zurückliegenden 18 Bundesligaspielen zwischen beiden Teams gab es immer einen Sieger, zehnmal gewann Borussia, achtmal Hannover. 77 Prozent der Heimspiele (20 von 26) gewann Mönchengladbach gegen Hannover – gegen kein anderes aktuelles Bundesliga-Team hat die Fohlenelf eine derart hohe Siegquote. Sie gewann die vergangenen fünf Heimspiele gegen Hannover – mehr waren es nie in der Bundesliga-Historie gegen die 96er. Und gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten hat der VfL derzeit eine so lange Heim-Siegesserie.

Statistik: Der VfL verlor am vergangenen Spieltag 1:6 in Dortmund, es war die höchste Niederlage der Fohlenelf seit Dezember 2015 (0:5 in Leverkusen). Mit zwei Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen ist die Bilanz nach sechs Spieltagen komplett ausgeglichen. Hannover ist unter Trainer Andre Breitenreiter in 16 Pflichtspielen ungeschlagen (10 Siege, 6 Remis). Eine längere Serie hat als 96-Trainer nur Ralf Rangnick vorzuweisen, der 2001/02 in seinen ersten 20 Pflichtspielen unbesiegt blieb. Erstmals ist der Aufsteiger in seiner Vereinshistorie nach sechs Spieltagen ungeschlagen. Zwei Gegentore nach sechs Spieltagen sind ebenfalls neuer Vereinsrekord für 96.

Schiedsrichter: Das Spiel wird geleitet von Christian Dingert. Der 37-jährige Diplom-Verwaltungswirt aus Lebecksmühle pfeift seit 2010 Spiele in der Bundesliga. Bislang waren es 95 an der Zahl. Die Fohlenelf pfiff er bis dato 15-mal, in der vergangenen Saison in Ingolstadt (2:0), in Hoffenheim (3:5) und in Wolfsburg (1:1). Dingerts Assistenten am Samstag sind Tobias Christ und Mike Pickel. Vierter Offizieller ist Patrick Ittrich, Videoschiedsrichter ist Wolfgang Stark.

Anfahrt: Der NEW Stadionshuttle ist wie gewohnt drei Stunden vor Spielbeginn im Einsatz. Alle Infos zur Anreise gibt es hier.

Öffnungszeiten: Am Spieltag ist der Fanshop im BORUSSIA-PARK ab 10 Uhr geöffnet. Der Bitburger-Biergarten hinter der Nordkurve öffnet um 11.30 Uhr. Die Sportsbar im Stadion ist am Samstag nicht für externe Besucher zugänglich.

Wetter: Am Samstagnachmittag wird es in Mönchengladbach unbeständig. Bei Temperaturen um 15 Grad wird mal die Sonne scheinen, mal wird es bewölkt sein und zwischendurch auch mal regnen. Dazu weht eine leichte Brise aus West mit mäßigen Böen.

Übertragung: Der Bezahlsender Sky überträgt das Spiel auf Sky Bundesliga 3 & HD3 live. Kommentatoren sind Tom Bayer (Einzelspiel) und Hansi Küpper (Konferenz). Außerdem kann das Spiel live im Fohlenradio verfolgt werden. Das Web-Radio ist ab 15.15 Uhr über die Borussia-App und die Homepage verfügbar. Kurz nach dem Schlusspfiff kann die Partie im Re-Live auf Fohlen.TV verfolgt werden. Später gibt es dort auch die Höhepunkte zu sehen.

App: In der Borussia-App wird der Modus „Der Spieltag“ zum Einsatz kommen. Wenn ihr am Samstag (ab 9.30 Uhr) die App öffnet, erscheint eine Startseite, auf der ihr gefragt werdet, ob ihr das Spiel live im Stadion, vor dem TV/Radio oder von unterwegs aus verfolgt. Bis weit nach Spielende werden wir euch in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgen. Die App gibt‘s kostenlos im AppStore von Apple oder im Google PlayStore.

Social Media: Wir halten euch über Social Media vor, während und nach dem Spiel natürlich auf dem Laufenden über das Geschehen im BORUSSIA-PARK. Der Hashtag zum Spiel lautet: #BMGH96. Borussias Kanäle in der Übersicht:

Liveticker: Wer die App nicht auf seinem Smartphone oder Tablet installiert hat, kann den Ticker auch hier auf unserer Homepage verfolgen.

Weitere News

"Gut, dass wir den Lucky Punch setzen konnten" 01.10.2017

Beim 2:1-Sieg gegen Hannover 96 erzielte Matthias Ginter sein erstes Tor für die Fohlenelf, außerdem war er mit 83 Prozent gewonnener Zweikämpfe in dieser Hinsicht stärkster Borusse. Wir haben uns mit dem 23-Jährigen unterhalten.

Jetzt Geschenke finden

Hier Tickets sichern

Böklunder