NEWS: 05.10.2017

Cuisance gewinnt Test mit Frankreichs U19

Cuisance gewinnt Test mit Frankreichs U19
Michaël Cuisance absolvierte am Mittwochabend sein drittes Länderspiel in der französischen U19. Foto: Picture Alliance

Borussias Mittelfeldspieler Michaël Cuisance hat am Mittwochabend mit der französischen U19-Nationalmannschaft ein Freundschaftsspiel in Schottland 1:0 gewonnen.

Der 18-Jährige, der am vergangenen Samstag im Bundesligaspiel gegen Hannover 96 (2:1) als jüngster Spieler in Borussias Historie sein Startelf-Debüt feierte, stand in seinem dritten Länderspiel für Frankreichs U19 von Beginn an auf dem Feld im schottischen Livingston. Bei Regen dominierten die Franzosen das Spielgeschehen. Cuisance scheiterte mit einem Schuss rund zehn Minuten vor der Pause an der Latte. Direkt nach dem Seitenwechsel leitete der zentrale Mittelfeldspieler mit einer Ecke den Siegtreffer durch Maolida ein. Am kommenden Samstag (13 Uhr) treffen beide Teams in Edinburgh erneut aufeinander. Die Partien dienen der Vorbereitung auf die Qualifikation für die Europameisterschaft 2018. Dabei trifft Frankreich auf Bosnien-Herzegowina, Andorra und Georgien.

Weitere News

WM: Hazard bei Auftaktsieg Belgiens eingewechselt

WM: Hazard bei Auftaktsieg Belgiens eingewechselt 19.06.2018

Die belgische Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel bei der WM in Russland gegen Panama mit 3:0 (0:0) gewonnen. Thorgan Hazard wurde eingewechselt und feierte damit sein WM-Debüt.

Böklunder