NEWS: 06.10.2017

U19 testet gegen Nachwuchs aus Korea

U19 testet gegen Nachwuchs aus Korea
Torhüter Franz Langhoff aus Borussias U19 steht im Kader des U18-Perspektivteams des DFB.

Für Borussias U19 und U17 stehen am morgigen Samstag Freundschaftsspiele auf dem Programm. Einige Borussen sind aber beim Länderpokal beziehungsweise mit ihren jeweiligen Nationalmannschaften im Einsatz.

In der A-Junioren-Bundesliga West ruht am kommenden Wochenende der Ball. Grund dafür ist der Länderpokal des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), der in der Sportschule Wedau in Duisburg ausgetragen wird. Neben den 21 Landesverbänden mit ihren Verbandsauswahlen nimmt auch der U18-Perspektivkader des DFB – darunter Borussias U19-Torhüter Franz Langhoff – vom heutigen Freitag bis Dienstagmittag am Länderpokal teil. In die Niederrhein-Auswahl wurden gleich sechs Borussen berufen: Mehmet Bayrakli, Louis Beyer, Alper Arslan, Julius Schoner, Mawerick Dreßen und Noah Holtschoppen. Doch auch der Rest der U19 steht am Wochenende auf dem Platz. Die Mannschaft von Trainer Thomas Flath bestreitet am morgigen Samstag (11 Uhr) auf dem Fohlenplatz im BORUSSIA-PARK ein Freundschaftsspiel gegen den Chahang FC aus Korea.

U17 empfängt Elversberg

Auch Borussias U17 nutzt das spielfreie Wochenende in der B-Junioren-Bundesliga West für ein Freundschaftsspiel. Dazu empfängt die Mannschaft von Trainer Hagen Schmidt am Samstag (14 Uhr) den SV Elversberg auf dem Fohlenplatz im BORUSSIA-PARK. In der Süd/Südwest-Staffel der B-Junioren-Bundesliga belegt Elversberg nach acht Spieltagen mit drei Punkten den 13. Tabellenplatz. Die junge Fohlenelf rangiert in der West-Staffel mit 16 Zählern auf dem dritten Platz hinter Dortmund (24 Punkte) und Schalke (22). „Solche Testspiele sind immer gut, um im Spielrhythmus zu bleiben. Zudem bieten sie den Jungs, die in der Meisterschaft noch nicht so viel gespielt haben, die Möglichkeit, sich anzubieten“, sagt Trainer Hagen Schmidt.

Für Jonas Pfalz und Kaan Kurt gilt das allerdings nicht. Die Borussen stehen im Kader der deutschen U17-Nationalmannschaft und landeten mit dieser am gestrigen Donnerstag ein 1:1 (1:0) im Freundschaftsspiel in Dänemark. Pfalz, der ebenso wie Kurt von DFB-Trainer Michael Prus in die Startelf beordert war, brachte die DFB-Junioren in der 13. Minute in Führung. Muamer Brajanac (48.) erzielte kurz nach der Pause den Ausgleich für die Dänen. Am morgigen Samstag (12 Uhr) folgt in Logumkloster ein weiterer Vergleich der beiden Teams.

Weitere News

U17 steigt mit Neuzugängen in die Vorbereitung ein

U17 steigt mit Neuzugängen in die Vorbereitung ein 20.06.2018

Borussias U17 hat zu Beginn dieser Woche mit einer physiotherapeutischen Befundung sowie der ersten Trainingseinheit die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 aufgenommen.

U19 nimmt Vorbereitung auf

U19 nimmt Vorbereitung auf 19.06.2018

Borussias U19 hat am gestrigen Montag mit der ersten Trainingseinheit die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 aufgenommen. Zwei Neuzugänge trugen dabei erstmals die Raute auf der Brust.

Böklunder