Suchen

Borussia News

NEWS: 11.10.2017

U23 will sofort zurück in die Erfolgsspur

U23 will sofort zurück in die Erfolgsspur
Marcel Benger und Mirza Mustafic wollen in Rhynern wieder jubeln.

Am Sonntag (15 Uhr) gastiert Borussias U23 in der Regionalliga West bei Aufsteiger Westfalia Rhynern am Papenloh. Beim Aufsteiger will der VfL-Nachwuchs Wiedergutmachung für das 0:4 gegen Wattenscheid betreiben.

„Wir sind aufgrund der Tabellenkonstellation in diesem Duell der Favorit“, stellt VfL-Trainer Arie van Lent klar. Mit 19 Punkten nach elf Saisonspielen belegt seine Mannschaft den fünften Tabellenplatz in der Regionalliga West. Rhynern hat fünf Zähler auf dem eigenen Konto und rangiert damit aktuell auf dem vorletzten Platz. In den ersten zehn Spielen war der Aufsteiger, der seit Beginn der laufenden Spielzeit von Holger Wortmann trainiert wurde, sieglos geblieben. Das führte dazu, dass Wortmann Anfang der vergangenen Woche sein Amt bei den Westfalen niederlegte.

Die Zweikämpfe besser annehmen

Seitdem leitet Mannschaftskapitän Dustin Wurst das Training, er führte sein Team auf Anhieb zum ersten Saisonsieg im Nachholspiel gegen den Bonner SC (2:1). „Rhynern hat durch den Sieg Selbstvertrauen getankt und hatte aufgrund der Absage des Spiels am Samstag Zeit, viel Neues einzustudieren“, warnt van Lent. „Der Gegner wird auf dem sehr tiefen Platz zudem versuchen, über die Zweikämpfe zum Erfolg zu kommen. Wir müssen diese unbedingt wieder besser annehmen als zuletzt.“

Rütten und Ferlings gesperrt

Nach dem jüngsten 0:4 der jungen Fohlenelf gegen die SG Wattenscheid waren es vor allem Faktoren wie die fehlende Zweikampfstärke und Laufbereitschaft sowie das missglückte Positionsspiel, die der VfL-Coach am Auftritt seiner Mannschaft monierte. „Wir wissen, was wir in diesem Spiel falsch gemacht haben. Die Mannschaft hatte einen schlechten Tag. Ich bin mir sicher, dass wir es in Rhynern wieder besser machen und zurück in die Spur finden“, sagt van Lent. Neben dem Langzeitverletzten Giuseppe Pisano muss der Coach dabei auch auf die gesperrten Nils Rütten und Louis Ferlings verzichten.

Weitere News

U23 kassiert deutliche Heimschlappe

U23 kassiert deutliche Heimschlappe 20.10.2017

In der Regionalliga West ist Borussias U23 im dritten Spiel in Folge sieglos geblieben. Vor 322 Zuschauern im heimischen Grenzlandstadion unterlag sie dem SC Wiedenbrück mit 0:4 (0:3).

U23: Flutlichtspiel im Grenzlandstadion

U23: Flutlichtspiel im Grenzlandstadion 17.10.2017

In der Regionalliga West empfängt Borussias U23 am Freitagabend (20 Uhr) den SC Wiedenbrück im Rheydter Grenzlandstadion.

U23 muss sich mit Remis begnügen

U23 muss sich mit Remis begnügen 15.10.2017

In der Regionalliga West musste sich Borussias U23 bei Westfalia Rhynern trotz einer zwischenzeitlichen Führung und numerischer Überzahl am Ende mit einem 1:1 (0:0) zufrieden geben.

Transferübersicht 2017/18

Stadionführung

Böklunder