NEWS: 12.10.2017

Alle Nationalspieler wohlbehalten zurück

Alle Nationalspieler wohlbehalten zurück
Denis Zakaria (am Ball) ist nach der Länderspielreise mit der Schweiz wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Mit drei weiteren zurückgekehrten Nationalspielern haben die Borussen am heutigen Donnerstagnachmittag ihre Trainingsarbeit fortgesetzt.

Die Fohlenelf ist wieder vollzählig – als letzte Nationalspieler sind heute Yann Sommer, Moritz Nicolas, Nico Elvedi, Denis Zakaria, Thorgan Hazard, und Reece Oxford in den BORUSSIA-PARK zurückgekehrt. Während die vier Erstgenannten auch gleich wieder ins Mannschaftstraining einstiegen, absolvierten Hazard und Oxford eine regenerative Einheit im Kraftraum. Die gute Nachricht: Alle Nationalspieler sind wohlbehalten von ihren Länderspielreisen zurückgekommen.

Villalba bricht Training ab

Mit einer Schrecksekunde endete das Training für Julio Villalba, der mit seinen Fingern im Rasen hängen geblieben war und deshalb vorzeitig in die Kabine gehen musste. Raúl Bobadilla absolvierte individuelle Übungen. Am morgigen Freitag findet das Training der Fohlenelf unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, die Abschlusseinheit findet am Samstagmittag (13 Uhr) statt. Am Sonntagabend (18 Uhr) gastiert der VfL dann zum Abschluss des achten Bundesliga-Spieltags bei Werder Bremen.

Weitere News

Den perfekten Start nicht veredelt

Den perfekten Start nicht veredelt 03.03.2018

Der Tag danach: Ein perfekter Start, eine verloren gegangene Struktur und Entwarnung bei Christoph Kramer – alles Wichtige zum 2:2 der Fohlenelf im Heimspiel gegen Werder Bremen.