NEWS: 14.10.2017

U17 gelingt im Derby Last-Minute-Sieg

U17 gelingt im Derby Last-Minute-Sieg
Ryan Adigo gelang der zwischenzeitliche 2:2-Ausgleich.

Borussias U17 hat das Verfolgerduell in der B-Junioren Bundesliga beim 1. FC Köln mit 3:2 (1:1) für sich entschieden. Mohamed El Bakali gelang in der Schlussminute der Siegtreffer.

„Das war nichts für schwache Nerven“, sagte Trainer Hagen Schmidt nach 80 aufregenden Minuten. Kurz vor dem Abpfiff hatte der eingewechselte Mohamed El Bakali im Strafraum die Ruhe bewahrt und im Nachschuss für das 3:2 gesorgt. Die Nachspielzeit überstand die junge Fohlenelf sicher und brachte den Last-Minute-Erfolg damit ins Ziel. „Auf Grund des Zeitpunkts des Treffers war der Sieg vielleicht etwas glücklich, aber ganz sicher nicht unverdient“, sagte Schmidt.

Noß gelingt frühe Führung

Seine Mannschaft war hervorragend in das temporeiche und rassige Derby gestartet. Sie war in der Anfangsphase klar tonangebend und ging durch Conor Noß, der nach klugem Zuspiel von Nils Friebe traf, folgerichtig in Führung. Nach einer Viertelstunde kamen die Kölner besser in die Partie und nutzen gleich ihre erste Chance durch Can Bozodogan zum Ausgleich. Bis zum Wechsel blieb der FC-Nachwuchs am Drücker, insbesondere bei Standards mussten die Borussen die eine oder andere brenzlige Situation überstehen.

Offener Schlagabtausch

Als sich die junge Fohlenelf nach der Pause etwas aus der Umklammerung zu befreien schien, nutzten die Gastgeber einen schnellen Gegenangriff durch Erkan Akalp, um den Spieß komplett zu drehen. Die Schmidt-Elf zeigte sich davon unbeeindruckt und drängte sofort auf den Ausgleich, der Ryan Adigo fünf Minuten später aus spitzem Winkel auch gelang. In der übrigen Spielzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. VfL-Keeper Jan Olschowsky rettete zweimal glänzend, auf der anderen Seite ließen seine Vorderleute drei Chancen ungenutzt - bis El Bakalai in der letzten Minute zuschlug. „In der Schlussphase hätte das Spiel in beide Seiten kippen können. Allerdings konnten wir zum Ende hin noch etwas mehr zusetzen – dafür wurden wir belohnt“, sagt Schmidt.

Borussia: Olschowsky – Siregar, Bongard, Corsten, Eyawo – Friebe (51. El Bakali), Cakmak, Kurt (56. Romano), Pfalz – Noß, Adigo (80.+2) Uysal

Tor: 0:1 Noß (7.), 1:1 Bozodogan (16.), 2:1 Akalp (52.), 2:2 Adigo (57.), 2:3 El Bakali (80.)

Weitere News

U19 und U17: Testspielsiege vor der Sommerpause

U19 und U17: Testspielsiege vor der Sommerpause 08.07.2018

Während Borussias U19 am Wochenende 5:1 (3:1) im Vorbereitungsspiel gegen Eintracht Braunschweig gewonnen hat, landete die U17 einen 2:0 (1:0)-Sieg gegen Bayer Leverkusen. Ende der Woche verabschieden sich beide Mannschaften in die Sommerpause.

U19 und U17: Nächste Tests der intensiven Vorbereitung

U19 und U17: Nächste Tests der intensiven Vorbereitung 06.07.2018

Nur drei Tage nach ihrem 4:3-Sieg im Freundschaftsspiel bei Landesligist SC Kapellen-Erft bestreitet Borussias U19 am morgigen Samstag (14 Uhr) bei Eintracht Braunschweig einen weiteren Test unter Wettkampfbedingungen. Die U17 empfängt (11 Uhr) Ligakonkurrent Bayer Leverkusen zum Test im BORUSSIA-PARK.

U19 und U17 landen souveräne Testspielsiege

U19 und U17 landen souveräne Testspielsiege 02.07.2018

Während sich Borussias U19 am Samstag im Freundschaftsspiel 3:0 bei VVV Venlo durchgesetzt hat, fuhr die U17 gegen die U19 der Spfr. Siegen nach frühem Rückstand einen 5:1-Sieg ein.