NEWS: 28.10.2017

U19 feiert den ersten Saisonsieg

U19 feiert den ersten Saisonsieg
Franz Langhoff hält einen Handelfmeter - und damit den Sieg fest.

Borussias U19 hat am heutigen Samstagmittag in der A-Junioren-Bundesliga West mit einem 1:0-Sieg gegen Arminia Klosterhardt den ersten Saisonsieg gefeiert.

„Das war super wichtig“, freute sich Trainer Thomas Flath. „Ich muss meiner Mannschaft ein großes Kompliment machen für die Mentalität, die Leidenschaft und Laufbereitschaft, die sie heute an den Tag gelegt hat." Gegen einen gut organisierten und unbequemen Gegner wurde auf dem Fohlenplatz kein Fußballfest gefeiert, aber das war auch so nicht zu erwarten. Stattdessen biss sich die junge Mannschaft – in Jonas Pfalz stand sogar ein U17-Spieler in der Startelf – in diese Partie und zeigte, dass sie unbedingt gewinnen will.

Dreßen schießt das Tor des Tages

Symptomatisch war hier vielleicht das Tor des Tages in der 51. Minute: Noah Holtschoppen hatte aus 14 Metern abgezogen, der Torwart den Ball nur nach vorn abgewehrt. Mawerick Dreßen jedoch stand goldrichtig und staubte zum 1:0 ab. Danach ließ die Flath-Elf bei einigen guten Kontern die Möglichkeit zur Entscheidung liegen, vor allem Mervan Aydin hatte Pech, als er zweimal im Eins-gegen-Eins an Klosterhardts Schlussmann scheiterte. So blieb es weiter eng – und es bedarf sogar einer Glanztat von Franz Langhoff, um den knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen. Denn nachdem Louis Hiepen der Ball unglücklich an die Hand gesprungen war, gab es einen für die Gäste schmeichelhaften Elfmeter. Langhoff jedoch hielt den Strafstoß in der 65. Minute und damit den Sieg fest.

„Fußball spielen können wir sicherlich besser“, so Flath. „Noch mutiger und mit besserer Spieleröffnung. Aber man muss Verständnis dafür haben, dass meine Mannschaft den Ball in der Situation, in der wir stecken, manchmal einfach nur hinten rausgeschlagen hat. Mit diesem Sieg ist eine Last von uns abgefallen. Ich hoffe, dass er uns für die anstehenden schweren Spiele Energie gibt.“

Borussia: Langhoff – Kempkens, Bayrakli, Hiepen, Cetin – Sabani – Arslan (89. Schoner), Holtschoppen, Dreßen (86. Hahlen), Pfalz (80. Özdemir) – Tiawa Tata (56. Aydin).

Tore: 1:0 Dreßen (51.).

Besonderes Vorkommnis: Franz Langhoff hält Handelfmeter (65.).

Weitere News

U19 siegt in Unterzahl dank Last-Minute-Tor

U19 siegt in Unterzahl dank Last-Minute-Tor 20.10.2018

Borussias U19 hat in der A-Junioren-Bundesliga West 1:0 (0:0) beim Tabellenzweiten 1. FC Köln gewonnen: Nachdem die junge FohlenElf eine Stunde in Unterzahl spielen musste, erzielte sie in Person von Louis Hiepen in der Nachspielzeit den Siegtreffer.

U19 rechnet sich gute Chancen auf Derbysieg aus

U19 rechnet sich gute Chancen auf Derbysieg aus 19.10.2018

In der Weststaffel der A-Junioren-Bundesliga steht der achte Spieltag an. Borussias U19 gastiert hierzu am Samstag (11 Uhr) zum Derby beim 1. FC Köln.

U19 spielt nach 3:0-Führung unentschieden

U19 spielt nach 3:0-Führung unentschieden 30.09.2018

Am siebten Spieltag in der A-Junioren-Bundesliga West hat Borussias U19 im Heimspiel gegen Aufsteiger SV Rödinghausen eine zwischenzeitliche 3:0-Führung noch aus der Hand gegeben und am Ende 3:3 gespielt.