Suchen

Borussia News

NEWS: 12.11.2017

Keine Tore in Kopenhagen

Keine Tore in Kopenhagen
Jannik Vestergaard kam beim 0:0 im Play-off-Hinspiel gegen Irland nicht zum Einsatz. Foto: Imago

Jannik Vestergaard ist mit der dänischen Nationalmannschaft im Hinspiel der Play-offs zur Weltmeisterschaft 2018 nicht über ein 0:0 gegen Irland hinausgekommen.

DÄNEMARK

Jannik Vestergaard saß gegen Irland 90 Minuten lang auf der Bank und konnte nur zusehen, wie seine Teamkollegen trotz einiger Bemühungen nicht über ein torloses Remis gegen die Iren hinauskamen. Das grüne Abwehrbollwerk hielt den Angriffen der Dänen trotz einiger Möglichkeiten am Ende stand. Am Dienstag (20.45 Uhr) in Dublin wollen Vestergaard und Co. im Play-off Rückspiel treffsicherer sein, um das Ticket zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu lösen.

U19/FRANKREICH

Michaël Cuisance und die französische U19-Auswahl haben in der zweiten Partie des Qualifikationsturniers für die U19-EM im kommenden Jahr in Finnland den zweiten Sieg eingefahren. Rafik Guitane (14.) und Moussa Diaby (32.) erzielten die Tore zum 2:1-Erfolg gegen Bosnien-Herzegowina. Cuisance spielte komplett durch. Durch den Sieg hat Frankreich bereits die Teilnahme an der nächsten Qualifikationsrunde sicher. Zum Abschluss des Turniers in Bosnien muss der französische Nachwuchs am Dienstag (13 Uhr) noch gegen Georgien ran.

U17/DEUTSCHLAND

Nach dem 2:0-Erfolg gegen Russland hat die deutsche U17-Nationalmannschaft mit Jordi Bongard das zweite Spiel beim Vier-Nationen-Turnier in England gegen Portugal 1:2 (1:1) verloren. Borussias U17-Innenverteidiger spielte wie in der ersten Partie gegen die russische Auswahl auch gegen Portugal das gesamte Spiel durch. Zum Abschluss des Turniers trifft Deutschland am Dienstag (20 Uhr) auf Gastgeber England.

SCHWEIZ

Für die Schweiz - und damit für die drei Borussen Yann Sommer, Denis Zakaria und Nico Elvedi – entscheidet sich am heutigen Sonntagabend (18 Uhr), ob sie im nächsten Jahr bei der Weltmeisterschaft in Russland am Start sind. Nach dem 1:0-Hinspielerfolg erwarten die Eidgenossen in Basel Nordirland zum Rückspiel. "Wir haben im Hinspiel über weite Strecken gut gespielt und nie die Geduld verloren. So müssen wir auch im Rückspiel vorgehen. Dann qualifizieren wir uns für die WM", sagt Denis Zakaria.

Weitere News

Vestergaard für WM qualifiziert, Stindl trifft

Vestergaard für WM qualifiziert, Stindl trifft 15.11.2017

Dänemark hat sich durch ein 5:1 in Irland für die WM qualifiziert, Jannik Vestergaard kam im Rückspiel der WM-Play-offs nicht zum Einsatz. Lars Stindl sicherte Deutschland ein Remis gegen Frankreich. Auch Thorgan Hazard, Moritz Nicolas und Reece Oxford waren für ihre Nationalteams aktiv.

Jetzt Neuheiten entdecken

Hier Tickets sichern

Böklunder