NEWS: 12.11.2017

U16 und U15 landen Siege

U16 und U15 landen Siege
Osman Calis erzielte für die U15 einen Treffer selbst und bereitete einen weiteren vor.

Am elften Spieltag der U17-Niederrheinliga hat Borussias U16 einen 4:1 (2:0)-Sieg gegen die Sportfreunde Hamborn gefeiert. Die U15 setzte sich in der C-Junioren-Regionalliga mit 2:0 (1:0) gegen Preußen Münster durch.

Borussias U16 kam gut in das Heimspiel gegen die Sportfreunde Hamborn. Die Mannschaft von Trainer Marc Trostel erspielte sich gleich einige Torchancen, von denen Nils Macvan eine in der 18. Minute zur Führung nutzte. Joel Krawietz sorgte wenig später für das 2:0 (29.). Zwar kamen die Gäste kurz nach dem Seitenwechsel zum Anschlusstreffer (46.), doch Luiz Skraback (63.) und Amir Ahmadi (69.) sorgten letztlich für den deutlichen 4:1-Endstand. Mit 24 Punkten aus den bisherigen elf Saisonspielen rangiert die junge Fohlenelf nun weiterhin hinter Rot-Weiss Essen (27 Punkte) auf dem zweiten Tabellenplatz der U17-Niederrheinliga.

Barata verletzt

Auch Borussias U15 hat am zurückliegenden Wochenende einen Sieg gelandet: In der C-Junioren-Regionalliga setzte sich die Mannschaft von Trainer Kyle Berger mit 2:0 (1:0) gegen Preußen Münster durch. Eine Einzelaktion schloss Osman Calis in der 29. Minute mit dem Treffer zum 1:0 ab. Calis war es dann auch, der in der 56. Minute den Treffer durch Eduart Ibrahimi zum 2:0-Endstand vorbereitete. „Der Sieg war sehr wichtig für die Köpfe der Spieler. Zuletzt haben wir oft gut gespielt, aber nicht gepunktet. Jetzt haben wir uns für unsere gute Leistung auch wieder belohnt“, lobte Berger.

Einziger Wehrmutstropfen dieser Partie: In der ersten Halbzeit musste Luca Rául Barata verletzt ausgewechselt werden, eine Diagnose steht noch aus. Der Stürmer musste daher seine Teilnahme am U15-Lehrgang des Deutschen Fußball-Bunds (DFB), der vom gestrigen Sonntag bis zum kommenden Freitag in Hennef stattfindet, absagen. "Es ist traurig, dass Luca nicht an dem DFB-Lehrgang teilnehmen kann. Ich bin aber zuversichtlich, dass er sich durch seine guten Leistungen bei Borussia in Zukunft für weitere Maßnahmen des DFB empfehlen kann“, sagte Berger.

U13 unterliegt im Derby

Die U13 hat das Derby im Nachwuchs-Cup beim 1. FC Köln mit 1:2 (1:1) verloren. Mit vier Punkten aus sieben Spielen rangiert die junge Fohlenelf auf dem vorletzten Tabellenplatz. Am morgigen Dienstag (18 Uhr) steht für sie ein Freundschaftsspiel gegen den KFC Uerdingen auf dem Programm (Nebenplatz 4). Borussias U12 landete derweil ebenfalls im Nachwuchs-Cup einen 4:0 (1:0) Kantersieg gegen den MSV Duisburg und belegt mit sieben Punkten aus sechs Spielen den neunten Tabellenrang. Am morgigen Dienstag (18.30 Uhr) bestreitet sie ein Freundschaftsspiel gegen die U13 des RKSV Wittenhorst (Nebenplatz 9).

Für die drei jüngsten Mannschaften aus dem Fohlenstall standen am zurückliegenden Wochenende Partien im jeweiligen Reviersport-Cup auf dem Programm. Die U11 setzte sich im Derby gegen den 1. FC Köln mit 4:3 (1:1) durch und empfängt morgen (18.30 Uhr) KAS Eupen zu einem Freundschaftsspiel im BORUSSIA-PARK (Nebenplatz 6). Die U10 landete ein 4:2 (1:1) gegen Borussia Dortmund. Die U9 musste sich allerdings beim BVB mit 4:8 geschlagen geben. Am morgigen Dienstag (17 Uhr) bestreitet die jüngste VfL-Mannschaft ein Freundschaftsspiel gegen die U10 des FC Wegberg-Beeck (Nebenplatz 5).

Weitere News

U15: Hochkarätige Duelle liefern Erkenntnisse

U15: Hochkarätige Duelle liefern Erkenntnisse 09.12.2018

Beim Eichberg Cup in Blumberg ist Borussias U15 in der Zwischenrunde ausgeschieden. In der Vorrunde war die junge FohlenElf ungeschlagen geblieben.

U15 bestreitet hochkarätige Duelle

U15 bestreitet hochkarätige Duelle 06.12.2018

Beim Eichberg Cup misst sich Borussias U15 am Wochenende in Blumberg mit nationalen wie internationalen Topteams. Die U14 bestreitet am Sonntag (13 Uhr) ein Freundschaftsspiel bei Alemannia Aachen.

U16 schließt Hinrunde mit Sieg ab

U16 schließt Hinrunde mit Sieg ab 03.12.2018

Zum Abschluss der Hinrunde in der U17-Niederrheinliga hat Borussias U16 einen 1:0-Sieg gegen den 1. FC Kleve eingefahren. Die U15 trennte sich torlos von Arminia Bielefeld.