Suchen

Borussia News

NEWS: 13.11.2017

Erste Einheit der Woche mit Bobadilla und Doucouré

Erste Einheit der Woche mit Bobadilla und Doucouré
Raul Bobadilla (hinten links) ist heute wieder in Mannschaftstraining eingestiegen.

Mit einer rund 75 minütigen Einheit hat die Fohlenelf am heutigen Montag die Vorbereitung auf das Spiel am Samstag (18.30 Uhr) bei Hertha BSC aufgenommen.

Neben den zwei Torhütern bat Trainer Dieter Hecking am heutigen Montag zwölf Feldspieler zur ersten Einheit der neuen Trainingswoche auf den Platz. So absolvierten auch Raul Bobadilla, der zuletzt wegen einer Schambeinreizung gefehlt hatte, und Mamadou Doucouré, der nach Verletzungen langsam wieder an höhere Belastungen herangeführt worden war, fast die komplette Einheit. „Es ist sehr erfreulich, dass die beiden wieder mit der Mannschaft auf dem Platz stehen können. Es war heute ein erster Schritt“, sagte Hecking. In Abwesenheit von zehn Nationalspielern standen zunächst intensive Übungen auf der Athletikfläche auf dem Programm. Anschließend absolvierte die Fohlenelf einige Passübungen und zum Abschluss ein Trainingsspiel auf verkleinertem Feld – erst auf kleine, später dann auf normale Tore.

Am morgigen Dienstag bittet Hecking seine Mannschaft zweimal auf den Platz (10 Uhr und 15.30 Uhr). Am Mittwoch und Donnerstag wird jeweils einmal um 15.30 Uhr trainiert. Am Freitag bestreiten die Borussen das nicht öffentliche Abschlusstraining, ehe sie am Samstag (18.30 Uhr) bei Hertha BSC gastieren.

Jetzt Neuheiten entdecken

Hier Tickets sichern

Böklunder