NEWS: 12.11.2017

2. Frauen feiern Kantersieg

2. Frauen feiern Kantersieg
Chantal Baghuis traf für Borussias 2. Frauenmannschaft doppelt.

Borussias 2. Frauenmannschaft hat am elften Spieltag der Regionalliga West einen 8:1 (5:0)-Kantersieg gegen den SV Menden eingefahren.

„Wir haben zunächst ein paar Minuten gebracht, um in die Partie reinzukommen“, sagte Bart Denissen. In der Folge sah der Trainer der 2. Frauenmannschaft aber eine starke Leistung seiner Mannschaft. Die VfL-Frauen übernahmen zunehmend das Kommando und initiierten zahlreiche Offensivaktionen. Folgerichtig brachte Barbara Müller Borussia in der sechsten Minute in Führung. Hannah Lenzen (11.), Chantal Baghuis per Doppelpack (29. / 33.) und Amber van Heeswijk (40.) schraubten den Spielstand bis zur Pause auf 5:0 rauf. Nach dem Seitenwechsel kam Menden zwar ebenfalls zum Torerfolg (71.), Laura Staubermann (72.), erneut van Heeswijk (77.) und Lena Toerschen (87.) stellten aber mit ihren Treffern den deutlichen 8:1-Endstand her.

Siegesserie der U17 gerissen

Die Siegesserie der U17-Mädchen in der B-Juniorinnen-Bundesliga West ist gerissen. Bei Bayer 04 Leverkusen musste sich die Mannschaft von Trainer Christian Klein mit 1:2 (1:1) geschlagen geben. Zwar erzielte Helen Klos in der 34. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleich, nachdem die junge Fohlenelf zunächst in Rückstand geraten war (15.). In der Schlussphase der Partie sorgten die Gastgeberinnen aber durch einen schnellen Konter für den entscheidenden Treffer. „Insgesamt muss man sagen, dass unsere Chancenverwertung nicht gut war und wir gegen Bayer einfach nicht konsequent genug verteidigt haben“, monierte Klein.

Borussias U16-Mädchen haben derweil das Derby in der B-Juniorinnen-Regionalliga West beim 1. FC Köln mit 0:3 (0:0) verloren. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit schlugen die Kölnerinnen im zweiten Durchgang innerhalb von nur 18 Minuten gleich dreifach zu.

Für die U15 standen am zurückliegenden Wochenende gleich zwei Partien auf dem Programm. In der C-Junioren-Kreisklasse mussten sich die VfL-Mädchen am Samstag dem SV Schelsen mit 1:3 geschlagen geben. Lediglich Aaliyah Poschmann traf für den VfL. Einen Tag später trennte sich die Mannschaft von Trainer Hannes Schmiech in der deutsch-niederländischen Freundschaftsspielrunde mit 2:2 vom niederländischen Klub DSVP.

Die U13-Mädchen haben ihr Meisterschaftsspiel in der D-Junioren-Kreisklasse gegen den FC Germania Geistenbeck mit 0:2 (0:0) verloren.

Weitere News

Frauen: Mit Heimspiel gegen Freiburg in die Winterpause

Frauen: Mit Heimspiel gegen Freiburg in die Winterpause 13.12.2018

Am 13. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga empfangen Borussias Frauen am Sonntag (11 Uhr) im Rheydter Grenzlandstadion den SC Freiburg. Dabei wollen die Fohlen ein besseres Ergebnis erzielen als bei der 0:4 Niederlage im Hinspiel.

Frauen verlieren Kellerduell in Bremen klar

Frauen verlieren Kellerduell in Bremen klar 08.12.2018

Borussias Frauen haben die Partie beim Tabellenvorletzten Werder Bremen mit 0:5 (0:0) verloren und stehen nach zwölf Spieltagen in der Allianz Frauen-Bundesliga weiter am Tabellenende. Binnen einer Viertelstunde war das Spiel an der Weser entschieden.

U17-Mädchen trotzen Essen einen Punkt ab

U17-Mädchen trotzen Essen einen Punkt ab 08.12.2018

Borussias U17-Mädchen haben bei Tabellenführer SGS Essen in der B-Juniorinnen-Bundesliga West einen Punkt errungen. Unterdessen mussten die 2. Frauen am 15. Spieltag der Regionalliga West eine herbe 1:4-Niederlage bei Alemannia Aachen einstecken.