NEWS: 04.01.2018

U19: Borussia verpflichtet Justin Steinkötter

U19: Borussia verpflichtet Justin Steinkötter
U19-Neuzugang Justin Steinkötter mit Borussias Nachwuchsdirektor Roland Virkus.

Borussias U19 hat in der Winterpause Justin Steinkötter verpflichtet. Der 18-jährige Stürmer wechselt von der U19 von Preußen Münster nach Mönchengladbach.

Steinkötter absolvierte in der laufenden Saison 13 Spiele in der A-Junioren-Bundesliga für Münster und kam dabei auf 14 Tore. Mit dieser eindrucksvollen Bilanz führt er die Torschützenliste der Weststaffel der A-Junioren-Bundesliga an. Zudem ist der Angreifer für Preußen Münster auch schon zweimal in der Dritten Liga aufgelaufen. 2016 war er von der Hammer SpVg. gekommen und hatte in seiner ersten Saison für die Münsteraner in 23 A-Junioren-Bundesligaspielen zwei Treffer erzielt.

„Justin ist ein schneller, beidfüßiger Spieler. Mit dem großen Potenzial, das noch in ihm steckt, passt er hervorragend in unser Anforderungsprofil“, sagt Roland Virkus, Borussias Direktor für Jugend und Amateure. Beim VfL bezieht Steinkötter zunächst ein Zimmer im vereinseigenen Jugendinternat und wird voraussichtlich im Sommer aus der U19 in die U23 aufrücken. „Mich hat vor allem die sportliche Perspektive zu diesem Wechsel bewogen“, sagt der Stürmer. „Borussia ist ein toller Verein.“

Weitere News

U19 will ihre Ausgangsposition verbessern

U19 will ihre Ausgangsposition verbessern 24.04.2018

Im Nachholspiel der A-Junioren-Bundesliga West am Mittwochabend (19 Uhr) bei RW Oberhausen möchte Borussias U19 den nächsten großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen.

U19: 0:2 gegen den Spitzenreiter

U19: 0:2 gegen den Spitzenreiter 21.04.2018

In der A-Junioren-Bundesliga West musste Borussias U19 gegen Spitzenreiter Schalke 04 eine 0:2-Heimniederlage hinnehmen.

U19 will gute Entwicklung unter Beweis stellen

U19 will gute Entwicklung unter Beweis stellen 19.04.2018

In der A-Junioren-Bundesliga West empfängt Borussias U19 am Samstag (11 Uhr) Tabellenführer Schalke 04 auf dem Fohlenplatz im BORUSSIA-PARK. Die Partie kann live bei DFB-TV verfolgt werden.

Jetzt entdecken

Hier Tickets sichern

Böklunder