NEWS: 11.01.2018

Frauen starten mit Elan in die Vorbereitung

Frauen starten mit Elan in die Vorbereitung
Frauen-Trainer Mike Schmalenberg.

Borussias Frauen haben die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte in der 2. Bundesliga Nord aufgenommen. Nach der ersten Trainingswoche bestreitet die Mannschaft von Trainer Mike Schmalenberg am Wochenende zwei Testspiele in den Niederlanden.

Nach drei Wochen Pause hat Borussias Frauenmannschaft in dieser Woche den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. „Wir sind gut reingekommen. Die Spielerinnen sind mit viel Elan ins Training gestartet“, sagt Trainer Mike Schmalenberg. Fünf Wochen haben die VfL-Spielerinnen nun Zeit, um sich auf die zweite Saisonhälfte in der 2. Bundesliga Nord vorzubereiten. „Wir wollen schnellstmöglich wieder in den Rhythmus kommen, deshalb absolvieren wir an den kommenden Wochenenden immer zwei Testspiele“, erklärt Schmalenberg.

An diesem Wochenende bekommt es Borussia mit zwei Testspielgegnern aus den Niederlanden zu tun. Am Samstag (12 Uhr) trifft der VfL in der Nähe von Eindhoven auf den SC Heeremveen. Einen Tag später gastiert die Schmalenberg-Elf beim PSV Eindhoven. „Beide Mannschaften sind in ihrer Verbreitung schon weiter, weil sie kurz vor dem Ligastart stehen“, so der VfL-Coach. „Beide Teams sind auf einem hohen Niveau und werden uns von Beginn fordern.“

Lisa Venrath verstärkt den Kader

Nach dem Abgang der beiden Torhüterinnen Alissa Tolksdorf und Fabienne Hendriks zum Ende der Hinrunde, hat sich Borussia auf dieser Position wieder verstärkt. Die 17-jährige Lisa Venrath, die zuletzt bei Turbine Potsdam II spielte, hat sich zu Beginn des Jahres Borussia angeschlossen. „Lisa ist eine technisch starke Torhüterin“, sagt Schmalenberg. „Mit Michelle Wassenhoven und Lisa Venrath haben wir nun zwei talentierte junge Torhüterinnen in unserem Kader.“ Zudem hat das Trainerteam auch Amber van Heeswijk aus Borussias 2. Frauenmannschaft für die Vorbereitung in den Kader der 1. Mannschaft berufen: „Amber hat uns mit ihren Leistungen und ihrer Einstellung überzeugt. Zur Belohnung wird sie die gesamte Vorbereitung bei uns absolvieren.“

Der Winter-Fahrplan in der Übersicht:

Samstag, 13. Januar, 12 Uhr: Freundschaftsspiel beim SC Heerenveen

Sonntag, 14. Januar, 12 Uhr: Freundschaftsspiel beim PSV Eindhoven

Samstag 20. Januar, 14 Uhr: Freundschaftsspiel gegen Standard Lüttich (Am Haus Lütz)

Sonntag, 21. Januar, 13 Uhr: Freundschaftsspiel beim MSV Duisburg

Samstag, 27. Januar, 10.30 Uhr: Freundschaftsspiel gegen 1.FC Köln (Am Haus Lütz)

Sonntag, 28. Januar, 14 Uhr: Freundschaftsspiel gegen SGS Essen (Am Haus Lütz)

Sonntag, 4. Februar, 15 Uhr: Freundschaftsspiel gegen Bayer Leverkusen (Am Haus Lütz)

Mittwoch, 7. Februar, 19.30 Uhr: Freundschaftsspiel gegen MSV Duisburg (Am Haus Lütz)

Weitere News

U17-Mädchen feiern Turniersieg in Bedburg-Hau

U17-Mädchen feiern Turniersieg in Bedburg-Hau 15.06.2018

Borussias Mädchenmannschaften waren am vergangenen Wochenende bei Turnieren im Einsatz. Die U17-Mädchen sicherten sich beim Supercup des Talentförderzentrums Kämpferherzen den Turniersieg.

U17- und U15-Mädchen sind Pokalsieger

U17- und U15-Mädchen sind Pokalsieger 09.06.2018

Borussias U17- und U15-Mädchen haben den Niederrheinpokal gewonnen: Die U17 siegte 6:1 im Finale gegen den TSV Urdenbach, die U15 setzte sich im Endspiel 3:1 gegen die SGS Essen durch.

Niederrheinpokal: U17- und U15-Mädchen im Finale gefordert

Niederrheinpokal: U17- und U15-Mädchen im Finale gefordert 07.06.2018

Am kommenden Sonntag treten sowohl die U17- als auch die U15-Mädchen im Endspiel des Niederrheinpokals in Düsseldorf an. Die U16-Mädchen beenden die Regionalligasaison mit einem Heimspiel gegen den GSV Moers.

Böklunder