NEWS: 17.01.2018

U23: Erster Härtetest fällt aus

U23: Erster Härtetest fällt aus
Die U23 um Thomas Kraus befindet sich derzeit in der Winter-Vorbereitung.

Borussias U23 muss auf das den Test der Winter-Vorbereitung verzichten. Aufgrund der Schnee- und Regenfälle wurde das für heute geplante Freundschaftsspiel gegen Kleve abgesagt.

Seit einer Woche steckt Borussias U23 in der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte in der Regionalliga West. Zahlreiche Trainingseinheiten hat sie bereits hinter sich gebracht. Am heutigen Mittwoch hätte nun auch der erste Härtetest unter Wettkampfbedingungen stattgefunden. Doch witterungsbedingt musste das Testspiel gegen den 1. FC Kleve auf dem Fohlenplatz im BORUSSIA-PARK abgesagt werden. „Das ist ärgerlich, lässt sich aber nicht vermeiden“, so Trainer Arie van Lent.

Erster Test nun am Freitag

Das erste Testspiel der Winter-Vorbereitung steht für die junge Fohlenelf somit nun am Freitag (19 Uhr) ebenfalls auf dem Fohlenplatz gegen den 1. FC Mönchengladbach an. Am Sonntag macht sich der VfL-Tross dann auf den Weg ins Trainingslager. Eine Woche lang wird die junge Fohlenelf an der spanischen Costa del Azahar im „Hotel Oliva Nova“ unterkommen und vor Ort zwei weitere Testspiele bestreiten. Nach der Rückkehr aus Spanien steht für van Lents Elf am Samstag, 3. Februar (14 Uhr), in Breinig das letzte Testspiel im Rahmen der Winter-Vorbereitung gegen Ligakonkurrent Alemannia Aachen an.

Weitere News

U23 gewinnt beim SV Straelen

U23 gewinnt beim SV Straelen 13.10.2018

Borussias U23 hat ihr Regionalligaspiel beim SV Straelen in letzter Minute 2:1 gewonnen.

U23 muss nun schnell dazulernen

U23 muss nun schnell dazulernen 11.10.2018

In der Regionalliga West ist Borussias U23 am Samstag (14 Uhr) beim SV Straelen zu Gast. Trainer Arie van Lent fordert vor dem Duell einen Lernprozess seiner Mannschaft ein.

U23: Heimspiel gegen Bonn auf Freitagabend vorverlegt

U23: Heimspiel gegen Bonn auf Freitagabend vorverlegt 08.10.2018

Das Regionalligaspiel der U23 gegen den Bonner SC wurde von Samstag, 20. Oktober (14 Uhr,) auf Freitag, 19. Oktober (19.30 Uhr) vorverlegt.