NEWS: 16.01.2018

Borussia unterliegt Düsseldorf im Test mit 0:2

Borussia unterliegt Düsseldorf im Test mit 0:2
Josip Drmic vergab in der Anfangspahse einen Elfmeter.

In einem kurzfristig anberaumten Testspiel hat die Fohlenelf am heutigen Dienstagabend mit 0:2 (0:2) bei Fortuna Düsseldorf verloren. Josip Drmic vergab im ersten Durchgang vom Elfmeterpunkt die beste Möglichkeit für Borussia.

In der leeren Esprit Arena kam die Fohlenelf gleich ordentlich in die Partie und verbuchte die ersten guten Tormöglichkeiten. Sowohl Michaël Cuisance per Freistoß als auch Josip Drmic vom Elfmeterpunkt scheiterten jedoch in der Anfangsphase an Düsseldorfs Torhüter Raphael Wolf. Im Gegenzug ging Fortuna Düsseldorf mit seiner ersten echten Torchance durch Rouwen Hennings in Führung (22.). In der Folge entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der sich die Gastgeber aber als das deutlich effektivere Team erwiesen. Aus kurzer Distanz erhöhte Raman in der 36. Minute auf 2:0 zu Gunsten der Düsseldorfer. Nach dem Wechsel übernahm die Fohlenelf wieder zunehmend die Spielkontrolle und erspielte sich vor allem durch Drmic und Jonas Hofmann weitere gute Chancen. Ein Treffer sollte dem VfL aber nicht vergönnt sein.

AUFSTELLUNG

Das Tor hütete Tobias Sippel. In einer Viererkette vor ihm verteidigten Louis Beyer, Florian Mayer, Tony Jantschke und Justin Hoffmanns. Im defensiven Mittelfeld liefen Marcel Benger und Michaël Cuisance auf. Die offensiven Außenbahnen besetzten Jonas Hofmann (rechts) und Mike Feigenspan (links). Das Duo im Sturm bildeten Julio Villalba und Josip Drmic.

PERSONAL

Sechs Spieler fehlten verletzungsbedingt: Raul Bobadilla (Schambeinprobleme), Fabian Johnson (Rückenprobleme), Ibrahima Traoré (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Tobias Strobl (Kreuzbandriss), László Bénes (Mittelfußbruch) und Mamadou Doucouré (Muskelbündelriss). Ebenfalls nicht im Kader waren die Spieler, die am vergangenen Wochenende beim Rückrunden-Auftakt beim 1. FC Köln in der Startelf gestanden hatten: Yann Sommer, Nico Elvedi, Matthias Ginter , Jannik Vestergaard, Oscar Wendt, Christoph Kramer, Denis Zakaria, Vincenzo Grifo, Patrick Herrmann, Thorgan Hazard und Lars Stindl. Stattdessen bestand der Kader von Borussia aus Spielern, die in den zurückliegenden Bundesligaspielen weniger zum Zug gekommen waren sowie aus Nachwuchskräften aus der U23 und U19.

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

8.: Erste gute Offensivaktion der Fohlenelf: Nach einem Foul an Hofmann zirkelt Cuisance den fälligen Freistoß aufs rechte obere Toreck. Wolf ist aber mit den Fingerspitzen dran und lenkt den Ball am Pfosten vorbei.

12.: Drmic wird nach einem schönen Zuspiel von Feigenspan im Strafraum von Bormuth regelwidrig gestoppt und tritt zum fälligen Elfmeter selbst an. Wolf kann den halbhohen Schuss aber abwehren.

22.: Mit dem ersten echten Angriff gehen die Gastgeber in Führung: Nachdem Sippel einen Schuss von Lovren noch abwehren kann, setzt Düsseldorf nach. Beim Kopfball von Hennings aus kurzer Distanz ist Sippel dann machtlos – 1:0.

25.: Doppelchance für Villalba: Der Borusse kommt zweimal zum Kopfball. Den ersten kann Wolf parieren, der zweite geht knapp rechts am Tor vorbei.

33.: Feigenspan kommt in halblinker Position kurz vor dem Sechzehner an den Ball, macht ein paar Schritte und zieht ab. Die Kugel rauscht knapp am langen Eck vorbei.

36.: Raman zieht aus kurzer Distanz ab und versenkt die Kugel im langen Eck – 2:0.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

54.: Drmic drängt in den Strafraum und zieht dann ab. Sein Schuss wird aber zur Ecke abgefälscht.

55.: Hofmann probiert es aus rund 25 Metern. Sein Schuss zischt knapp am Fortuna-Tor vorbei.

65.: Auch der eingewechselte Simakala probiert es aus der Distanz. Sein Schuss geht aber ebenfalls am Tor vorbei.

76.: Nachdem ein Hofmann-Schuss geblockt wird, landet der Ball vor den Füßen von Villalba. Dieser verfehlt das Ziel aus knapp sieben Metern nur ganz knapp.

84.: Starke Aktion von Sippel: Der VfL-Torhüter pariert gegen Usami per Fußabwehr.

STATISTIK

Borussia: Sippel – Beyer (72. Lieder), Mayer (76. Hanraths), Jantschke, Hoffmanns (42. Egbo) – Benger, Cuisance (62. Simakala) – Hofmann, Feigenspan – Villalba, Drmic (66. Arslan).

Tore: 1:0 Hennings (22.), 2:0 Raman (36.)

Schiedsrichter: Sven Waschitzki (Essen)

Zuschauer: keine (Esprit Arena)

Weitere News

Kurzfristig anberaumter Test bei Fortuna Düsseldorf

Kurzfristig anberaumter Test bei Fortuna Düsseldorf 15.01.2018

Die Fohlenelf bestreitet am morgigen Dienstag (18.30 Uhr) unter Ausschluss der Öffentlichkeit ein kurzfristig anberaumtes Testspiel bei Fortuna Düsseldorf.