NEWS: 30.01.2018

U17 will der Titelverteidigung näher kommen

U17 will der Titelverteidigung näher kommen
Trainer Hagen Schmidt sieht seine Mannschaft in der Favoritenrolle.

Im Achtelfinale des B-Junioren-Niederrheinpokals ist Borussias U17 am morgigen Mittwochabend (19.30 Uhr) beim SC Kapellen-Erft zu Gast.

Die erste Runde im B-Junioren-Niederrheinpokal hat Borussias U17 souverän gemeistert. Mit 4:0 setzte sich die Mannschaft von Trainer Hagen Schmidt beim SV St. Tönis durch. Nur zehn Tage nach diesem Erfolg gastiert die junge Fohlenelf im Achtelfinale des Wettbewerbs beim SC Kapellen-Erft. Die U17 von Borussias Partnerverein trägt ihre Meisterschaftsspiele in der B-Junioren-Niederrheinliga aus, in der auch die U16 des VfL spielt, und belegt in dieser aktuell den neunten Tabellenplatz. Borussias U17 überwintert derweil in der B-Junioren-Bundesliga West auf dem fünften Tabellenplatz. „Allein schon aufgrund der Klassenzugehörigkeit sind wir gegen Kapellen der Favorit“, betont Schmidt. Zudem ist seine Mannschaft amtierender Pokalsieger. „Diesen Titel wollen wir natürlich verteidigen. Dafür müssen wir auch in Kapellen bestehen“, sagt Schmidt.

Gelungene Generalprobe

Das Freundschaftsspiel am vergangenen Samstag bei Hannover 96, das der VfL-Nachwuchs mit 3:1 gewonnen hatte, war dafür eine gelungene Generalprobe. Auch wenn noch nicht alles rund lief, agierte die junge Fohlenelf zielstrebig und effizient vor dem gegnerischen Tor. „In den Phasen des Spiels, in denen wir einfach und mit hohem Tempo gespielt haben, sind die Tore gefallen. Daran müssen wir in Kapellen anknüpfen“, fordert Schmidt, der einen defensiv eingestellten sowie kompakt agierenden Gegner erwartet. „Kapellen wird versuchen, uns über Konter weh zu tun. Daher müssen wir von Beginn an konzentriert sein und schnell für klare Verhältnisse sorgen.“ Verletzungsbedingt verzichten muss der VfL-Trainer morgen Abend auf Noah Oke Eyawo (Mittelfußbruch) und Furkan Cakmak (Sprunggelenksverletzung).

Weitere News

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen 26.05.2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt 13.03.2020

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Deutsche Fußball-Bund den Spielbetrieb unter anderem in der U19- und U17-Bundesliga ausgesetzt.