NEWS: 30.01.2018

Bobadilla zurück im Mannschaftstraining

Bobadilla zurück im Mannschaftstraining
Raul Bobadilla kann nach seiner Verletzungspause wieder mit der Mannschaft trainieren.

Mit zwei Einheiten hat die Fohlenelf am heutigen Dienstag die Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen RB Leipzig aufgenommen. Raul Bobadilla nimmt ab sofort wieder am Mannschaftstraining teil.

Vor der ersten Einheit der neuen Trainingswoche wurde die ärgerliche Auswärtsniederlage vom vergangenen Freitagabend bei Eintracht Frankfurt (0:2) in einer Videoanalyse aufgearbeitet. Ab sofort richtet die Fohlenelf den Fokus aber wieder nach vorne, denn schon am Samstagabend wartet mit dem Heimspiel gegen Leipzig die nächste schwere Aufgabe auf sie.

Villalba erleidet Muskelbündelriss

Welches Personal Chefcoach Dieter Hecking am Wochenende zur Verfügung stehen wird, ist vier Tage vor der Partie noch offen. Yann Sommer (Probleme im Leistenbereich) und Oscar Wendt (Risswunde am Oberschenkel), die beide am Freitag verletzt ausgewechselt werden mussten, konnten heute ebenso noch nicht trainieren wie Raffael (Wadenverhärtung), der in Frankfurt ebenfalls gefehlt hatte. Definitiv verzichten muss Borussia in den kommenden Wochen neben den fünf Langzeitverletzen auch auf Julio Villalba, der sich einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel zugezogen hat.

Bobadilla „fühlt sich gut“

Doch es gibt auch positive Nachrichten: Raul Bobadilla, der in den vergangenen Wochen wegen Schambeinproblemen ausgefallen war, ist wieder in das Teamtraining zurückgekehrt. „Ich fühle mich wieder gut, brauche nach der langen Pause aber noch etwas Zeit“, so der Angreifer, der Mitte Dezember in Freiburg letztmals für Borussia aufgelaufen war. Ob er schon ein Kandidat für den Kader am Samstag ist, ließ Bobadilla offen: „Natürlich wäre ich gerne wieder dabei, doch das entscheidet der Trainer. Vielleicht macht es auch Sinn, lieber noch eine Woche zu warten.“

Noch fünf Einheiten

Bis zum Heimspiel gegen RB Leipzig warten noch fünf weitere Einheiten auf die Fohlenelf: am heutigen Dienstag (15.30 Uhr) wird ein weiteres Mal trainiert. Für Mittwoch (10 Uhr) ist eine, für Donnerstag (10 und 15.30 Uhr) sind zwei Einheiten angesetzt. Das Abschlusstraining am Freitag findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Weitere News

Für einen guten Auftritt belohnt worden

Für einen guten Auftritt belohnt worden 18.02.2019

Der Tag danach: Eine gerechte Punkteteilung, ein Torschütze auf dem richtigen Weg und eine Saisondebüt – alles Wichtige zum 1:1-Unentschieden der FohlenElf bei Eintracht Frankfurt.