NEWS: 08.02.2018

U19: Stabilität über gesamte Spielzeit gefordert

U19: Stabilität über gesamte Spielzeit gefordert
Louis Beyer, der unter der Woche wieder bei den Profis mittrainiert hat, soll der Abwehr Stabilität verleihen.

Borussias U19 eröffnet am Freitagabend (19 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den VfL Bochum den 17. Spieltag in der A-Junioren Bundesliga West.

Trainer Thomas Flath versucht, die positiven Ansätze der ersten beiden Partien des Jahres mit in das Spiel gegen den Tabellendritten zu nehmen. „Wir haben beim 2:1 gegen Münster gut gespielt und zuletzt gegen Düsseldorf zumindest 70 Minuten lang. An diese Leistungen gilt es anzuknüpfen“, sagt der U19-Coach. Eine 20-minütige Auszeit gegen die Fortuna, als die Hausherren in der Schlussphase binnen zehn Minuten einen 0:1-Rückstand in eine 4:1-Führung umwandelten, kostete seine Mannschaft am vergangenen Wochenende jedoch wichtige Punkte. „Wir wurden für unsere Nachlässigkeiten in der Defensive eiskalt bestraft“, weiß Flath. „Die Jungs müssen lernen, dass sie über die gesamten 90 Minuten plus Nachspielzeit stabil verteidigen und gemeinsam im Verbund arbeiten müssen. Nur wenn uns das gelingt, werden wir gegen Bochum bestehen können.“

Cetin vielleicht wieder im Kader

Die Gäste aus dem Ruhrgebiet gehören zu den Top-Teams der Liga, liegen nur zwei Punkte hinter Spitzenreiter Schalke. Das Hinspiel verlor die junge Fohlenelf mit 0:4. Trotzdem rechnet sich Flath im Rückspiel am Freitagabend, das auf Kunstrasen ausgetragen wird, durchaus etwas aus: „Seit dem Saisonbeginn haben wir uns sehr viel weiter entwickelt. Wenn es uns gelingt, stabil zu stehen, bin ich zuversichtlich, dass wir punkten werden, denn nach vorne haben wir genug Qualität, um auch diesem Gegner weh zu tun.“ Personell hat sich die Lage kaum verändert. Tilmann Jahn (Meniskusriss) und Mehmet Bayrakli (Adduktorenzerrung) fallen nach wie vor aus, zudem steht ein Fragezeichen hinter dem angeschlagenen Alper Arslan. Berk Cetin könnte hingegen erstmals nach seinem Wirbelbruch wieder in den Kader zurückkehren.

Weitere News

U19 spielt nach 3:0-Führung unentschieden

U19 spielt nach 3:0-Führung unentschieden 30.09.2018

Am siebten Spieltag in der A-Junioren-Bundesliga West hat Borussias U19 im Heimspiel gegen Aufsteiger SV Rödinghausen eine zwischenzeitliche 3:0-Führung noch aus der Hand gegeben und am Ende 3:3 gespielt.

U19 will ihre gute Leistung bestätigen

U19 will ihre gute Leistung bestätigen 28.09.2018

In der A-Junioren-Bundesliga West steht der siebte Spieltag an. Borussias U19 empfängt hierzu am Sonntag (12 Uhr) den SV Rödinghausen auf dem FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK.

U19 setzt mit beeindruckender Leistung Ausrufezeichen

U19 setzt mit beeindruckender Leistung Ausrufezeichen 22.09.2018

Borussias U19 hat in der Weststaffel der A-Junioren Bundesliga ein Ausrufezeichen gesetzt. Beim bis dato noch ungeschlagenen VfL Bochum setzte sie sich souverän mit 3:0 (1:0) durch.