NEWS: 18.02.2018

Borussias FIFA-Spieler gekürt

Borussias FIFA-Spieler gekürt
Stadionsprecher Torsten Knippertz mit den beiden Gewinnern: Georgios Papatolis (li.) und Michael Gherman (re.) werden Borussia bei der Virtuellen Bundesliga vertreten.

Im großen VBL Qualifier Cup-Finalturnier im Vertriebscenter der Postbank in Bonn haben sich Georgios Papatolis an der PlayStation 4 und Michael Gherman an der Xbox One durchgesetzt. Die beiden werden Borussia bei der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga (VBL) vertreten.

Borussia Mönchengladbach nimmt in diesem Jahr erstmals an der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga (VBL) teil und hat gemeinsam mit Hauptsponsor Postbank über Turniere in den vergangenen Wochen zwei FIFA-Spieler gesucht, die den Verein bei der VBL vertreten werden. Die 32 besten Spieler der Online-Turniere, an denen rund 1.000 Personen teilnahmen, kamen am Samstag ins Vertriebscenter der Postbank in die Bonner Innenstadt und zockten an der PlayStation 4 und der Xbox One um diese beiden begehrten Plätze. Am Abend stand fest: Georgios Papatolis (PS4: Georgios7) und Michael Gherman (Xbox One: X Phenomeno X) werden Borussia bei der VBL repräsentieren.

Dramatische Endspiele

Papatolis setzte sich im Finale gegen Marc Tillmanns durch. Nach Hin- und Rückspiel hatte es 3:3 (3:1, 0:2) gestanden, die Entscheidung zu Gunsten von Papatolis fiel durch ein Golden Goal. „Ich kann das gar nicht fassen. Ich habe einfach drauflos gespielt“, sagte der 17-Jährige aus Offenbach. Er hatte sich beim ersten Online-Turnier ins Finale gespielt und damit für das Turnier in Bonn qualifiziert. Im Endspiel unterlag er damals Yannick Reiners (Jeff95). Gegen eben jenen Reiners, von vielen als Favorit gehandelt, gewann er diesmal im Halbfinale. Michael Gherman gewann das Endspiel gegen Christian Wenzel (ChrisMatadore). Der 23-Jährige aus Jüchen, einst als Fußballer in Borussias Jugend aktiv, marschierte souverän durch die Vorrunde und setzte sich im Finale nach Hin- und Rückspiel mit 4:3 (3:1, 1:2) durch. „Für mich geht ein Traum in Erfüllung, dass ich Borussia bei der Virtuellen Bundesliga vertreten darf“, sagte der xBox-Sieger.

Die beiden Sieger des Qualifikation-Finals nehmen nun als offizielle Repräsentanten von Borussia an der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga (VBL) teil. Die VBL wurde vor fünf Jahren als erster eSport-Wettbewerb einer professionellen Fußballliga gestartet und ist nach wie vor der einzige, der direkt in das Spiel „FIFA“ integriert ist. In der vergangenen Saison gingen mehr als 200.000 Spieler zum Beginn der Online-Qualifikationsphase an den Start und spielten um ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 25.000 Euro. Der Gewinner qualifizierte sich zudem für das Europa-Regional-Finale der FIFA-Weltmeisterschaft (FUT-Champions).

Zwei Clubcards für Borussia

In dieser Saison haben die Bundesliga-Klubs erstmals die Möglichkeit, zwei offizielle Spieler in das Turnier zu entsenden. Borussia wird nun eben Georgios Papatolis und Michael Gherman ins Rennen schicken. Ernst wird es für die beiden am Samstag, 10., und Sonntag, 11. März, wenn in der Düsseldorfer Seifenfabrik das Playoff-Turnier der VBL ausgetragen wird. Sollten die beiden sich dort durchsetzen, geht es ins große Finalturnier am Samstag, 31. März, und Sonntag, 1. April, im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund.

Die Ergebnisse der K.o.-Runde (Hin- und Rückspiel) im Überblick:

PlayStation 4

Viertelfinale:

J-T-K-1996 – Marc Tillmanns 2:5 (2:2, 0:3)

beastz - Likee 7:2 (3:1, 4:1)

Georgios7 – SottoCulturaMG1 12:4 (4:3, 8:1)

Philipp17_ - Jeff95 3:6 (2:4, 1:2)

Halbfinale:

Marc Tillmanns – beastz 10:5 (5:3, 5:2)

Georgios7 – Jeff95 3:2 (1:2, 2:0)

Finale:

Marc Tillmanns – Georgios7 3:4 nach Golden Goal (3:1, 0:2)

Xbox One

Viertelfinale:

UTC Todestoast – Chickenwinner88 3:2 (1:1, 2:1)

Michael Gherman – zuxu09 6:1 (5:0, 1:1)

ChrisMatadore – Bmg4ever 7:5 (2:2, 5:3)

Felix Schubert – Karuzo 3:7 (1:3, 2:4)

Halbfinale:

UTC Todestoast – Michael Gherman 2:8 (2:4, 0:4)

ChrisMatadore – Karuzo 5:3 (3:2, 2:1)

Finale:

Michael Gherman – ChrisMatadore 4:3 (3:1, 1:2)

Weitere News

„Beat the Pro“: Zocke mit Hofmann und Johnson!

„Beat the Pro“: Zocke mit Hofmann und Johnson! 09.10.2018

Ihr wollt euch beim brandneuen „FIFA 19“ mit zwei Spielern der FohlenElf messen? Dann kommt am heutigen Dienstagabend ins Minto und tretet an der Konsole gegen Jonas Hofmann und Fabian Johnson an.

Die Saison der FohlenElf in deinen Händen

Die Saison der FohlenElf in deinen Händen 21.09.2018

Ab kommenden Freitag, 28. September, ist das neue „FIFA 19“ in einer limitierten Fan-Edition im FohlenShop zu kaufen. Bereits jetzt ist das Videospiel vorbestellbar.

VBL: Papatolis spielt sich bis ins Halbfinale

VBL: Papatolis spielt sich bis ins Halbfinale 02.04.2018

Georgios Papatolis hat Borussia beim Finalturnier der Virtuellen Bundesliga (VBL) würdig vertreten. Erst im Playstation-Halbfinale schied der 17-Jährige gegen Titelverteidiger Cihan Yasarlar aus.