NEWS: 27.02.2018

Jantschke zurück, Bénes und Doucouré verletzt

Jantschke zurück, Bénes und Doucouré verletzt
Die Fohlenelf hat am heutigen Dienstag die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Bremen aufgenommen.

Mit Tony Jantschke hat die Fohlenelf am heutigen Dienstagvormittag die Vorbereitung auf das Heimspiel am Freitagabend (20.30 Uhr) gegen Werder Bremen aufgenommen. László Bénes und Mamadou Doucouré fallen vorerst verletzt aus.

Bei strahlendem Sonnenschein, aber Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt absolvierten die Borussen am Vormittag eine rund 90-minütige Einheit. Erstmals nach seiner Verletzungspause wieder mit seinen Kollegen gemeinsam auf dem Platz stand Tony Jantschke. Auch Denis Zakaria, der am Samstag in Hannover verletzungsbedingt ausgewechselt worden war, nahm ganz normal am Mannschaftstraining teil. Rückschläge mussten hingegen aktuell zwei Spieler, die erst kürzlich wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen waren, hinnehmen: László Bénes hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen, Mamadou Doucouré einen Muskelteilriss im Oberschenkel. Beide werden bis auf Weiteres ausfallen.

Grifo fehlt erkrankt

Neben den drei Langzeitverletzten Oscar Wendt (Muskelteilriss im Oberschenkel), Ibrahima Traoré (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Julio Villalba (Muskelbündelriss) müssen nach wie vor auch Michaël Cuisance (Sprunggelenksverletzung) und Raffael (Wadenbeschwerden) aussetzen. Bei beiden wird von Tag zu Tag entschieden, wann sie wieder auf den Trainingsplatz zurückkehren. Vincenzo Grifo fehlte heute auf Grund eines grippalen Infekts. Tobias Strobl (Kreuzbandriss) und Fabian Johnson (Rückenprobleme) absolvierten eine individuelle Einheit.

Am Mittwoch bittet Cheftrainer Dieter Hecking seine Schützlinge am Nachmittag (15.30 Uhr) auf den Platz, das Abschlusstraining am Donnerstag findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Weitere News

Raffael:

Raffael: "Wir werden alles für Europa geben" 17.04.2019

Im Interview spricht Raffael über seinen Treffer gegen Hannover, die bevorstehende Partie gegen RB Leipzig und über Borussias Chancen auf Europa.