NEWS: 05.03.2018

U16 verliert in Unterzahl, U15 landet Kantersieg

U16 verliert in Unterzahl, U15 landet Kantersieg
Joel Agbo traf für die U15 doppelt.

Borussias U15 hat in der C-Junioren-Regionalliga West 5:1 (2:0) gegen Viktoria Köln gewonnen. Die U16 verlor in der U17-Niederrheinliga mit 1:2 (0:1) gegen den SC Kapellen-Erft.

In der U17-Niederrheinliga musste sich Borussias U16 am Sonntag mit 1:2 (0:1) dem SC Kapellen-Erft geschlagen geben. „Es war das erwartet schwierige Spiel“, sagt Trainer Marc Trostel. Erschwert wurden die Bedingungen für den VfL-Nachwuchs auch dadurch, dass er ab der 22. Minute in Unterzahl spielen musste. Aufgrund eines Foulspiels und anschließenden Meckerns wurde Amir Ahmadi vom Schiedsrichter des Platzes verwiesen. Zuvor hatten sich beide Mannschaften auf dem Kunstrasenplatz im BORUSSIA-PARK weitgehend gegenseitig neutralisiert. Mit einem Spieler weniger auf dem Platz musste die junge Fohlenelf ihr Konzept umstellen. Diese Phase nutzten die Gäste eiskalt aus und gingen in der 34. Minute in Führung.

Nach dem Seitenwechsel kam die junge Fohlenelf dann aber wieder besser ins Spiel und erhöhte nun das Risiko. „Wir haben alles daran gesetzt, noch etwas Zählbares mitzunehmen und haben daher in der Abwehr von einer Vierer- auf eine Dreierkette umgestellt“, sagt Trostel. Belohnt wurde diese Umstellung aber nicht. Stattdessen legten die Gäste in der 51. Minute ihren zweiten Treffer nach. „Danach wurde es natürlich für uns immer schwieriger. Der Glaube, das Spiel noch drehen zu können ist immer mehr geschwunden“, meinte Trostel. Erst in der vierten Minute der Nachspielzeit kam seine Mannschaft noch zum Anschlusstreffer. Ismail Harnafi verwandelte einen fälligen Handelfmeter. „Der Treffer kam aber einfach zu spät“, so Trostel. „Das Gute ist, dass wir schon am Mittwoch die Chance haben, es besser zu machen.“

Um 19 Uhr empfängt seine Mannschaft die U16 von Fortuna Düsseldorf im BORUSSIA-PARK. Während die Borussen mit 33 Punkten aus 15 Spielen weiterhin den zweiten Tabellenplatz belegen, rangiert Düsseldorf mit 29 Zählern aus 16 Saisonspielen auf dem vierten Rang. Das Hinspiel in der Landeshauptstadt endete 2:2. „Gegen Fortuna sind es immer interessante, enge Duelle. Beide Mannschaften legen Wert darauf, das Spiel zu machen. Daher werden in diesem Duell Kleinigkeiten entscheiden“, so Trostel, der neben einigen krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen auch auf den gesperrten Ahmadi verzichten muss. „Es gilt, als mannschaftlich geschlossen aufzutreten. Die Qualität, das Spiel zu gewinnen, haben die Jungs.“

U15: Agbo schnürt Doppelpack

Am 16. Spieltag der C-Junioren-Regionalliga West hat Borussias U15 einen 5:1 (2:0)-Kantersieg gegen Viktoria Köln gelandet. Schon in der siebten Minute brachte Nicolas Kiebel die Borussen mit einem sehenswerten Distanzschuss aus 25 Metern in Führung. Kurz vor der Pause staubte Joel Agbo nach einer Ecke zum 2:0 (34.) ab. „Der einzige kleine Kritikunkt, den man abringen könnte ist, dass wir weitere gute Torchancen hatten, diese aber nicht genutzt haben“, sagte Trainer Kyle Berger.

Nach dem Seitenwechsel knüpfte seine Mannschaft nahtlos an den ersten Durchgang an. Luca Rául Barata (49.) und erneut Agbo (54.) schraubten den Spielstand mit ihren Treffern auf 4:0. Zwar kamen die Gäste in der 56. Minute zum Anschlusstreffer, ein Eigentor des Kölner Torhüters (69.) markierte dann aber kurz vor dem Abpfiff den 5:1-Endstand zu Gunsten des Fohlen-Nachwuchses. „Großes Kompliment an die Mannschaft: Sie hat eine tolle Moral bewiesen und verdient gewonnen“, resümierte Berger.

U14 spielt remis

Borussias U14 hat sich im Nachwuchs-Cup mit 3:3 (1:2) vom FC Schalke 04 getrennt. Louis Müller-Leydig (18.), Gwendal Degorce (51.) und Luca Grillemeier (52.) trafen für den VfL-Nachwuchs. Am morgigen Dienstag (18.30 Uhr) bestreitet die Mannschaft von Trainer Michael Nagorny auf dem Kunstrasenplatz im BORUSSIA-PARK ein Freundschaftsspiel gegen die U15 der 1. JFA Düsseldorf.

Die U12 musste sich am Samstag im Nachwuchs-Cup bei Borussia Dortmund mit 1:2 (0:1) geschlagen geben. Die U11 fuhr am Samstag im Reviersport-Cup einen 7:3 (4:1)-Sieg gegen Rot-Weiß Oberhausen ein und gewann einen Tag später ein Freundschaftsspiel gegen Viktoria Köln mit 4:2.

Borussias U10 landete am Wochenende zwei deutliche Testspielsiege. Gegen die U11 des FC Web-Büro gewann die Mannschaft von Trainer Thomas Maibaum mit 24:2 und gegen die U11 des FC Düren-Niederau mit 20:1. Am morgigen Dienstag (18.30 Uhr) misst sich die U10 in einem weiteren freundschaftlichen Duell mit der U11 des Erler SV. Die U9 bestreitet ebenfalls morgen (17.15 Uhr) ein Freundschaftsspiel gegen den 1. FC Wassenberg-Orsbeck.

Weitere News

U15: Hochkarätige Duelle liefern Erkenntnisse

U15: Hochkarätige Duelle liefern Erkenntnisse 09.12.2018

Beim Eichberg Cup in Blumberg ist Borussias U15 in der Zwischenrunde ausgeschieden. In der Vorrunde war die junge FohlenElf ungeschlagen geblieben.

U15 bestreitet hochkarätige Duelle

U15 bestreitet hochkarätige Duelle 06.12.2018

Beim Eichberg Cup misst sich Borussias U15 am Wochenende in Blumberg mit nationalen wie internationalen Topteams. Die U14 bestreitet am Sonntag (13 Uhr) ein Freundschaftsspiel bei Alemannia Aachen.

U16 schließt Hinrunde mit Sieg ab

U16 schließt Hinrunde mit Sieg ab 03.12.2018

Zum Abschluss der Hinrunde in der U17-Niederrheinliga hat Borussias U16 einen 1:0-Sieg gegen den 1. FC Kleve eingefahren. Die U15 trennte sich torlos von Arminia Bielefeld.