NEWS: 09.03.2018

Fakten zum Spiel in Leverkusen

Fakten zum Spiel in Leverkusen

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Auswärtsspiel am Samstag (18.30 Uhr) bei Bayer Leverkusen.

Zuschauer: Die BayArena (30.210 Plätze) ist für das Spiel gegen die Fohlenelf noch nicht ausverkauft, jedoch gibt es für den Gästebereich keine Karten mehr. Borussia erwartet rund 4.000 VfL-Anhänger in Leverkusen.

Bilanz zwischen Bayer und Borussia: In der Bundesliga ist es das 72. Aufeinandertreffen beider Mannschaften. Die Bilanz spricht zu Gunsten der Werkself. Sie gewann 26 Spiele, Borussia 19. Zudem endeten 26 Partien unentschieden. Zu Hause feierte Bayer in der Bundesliga 19 Heimsiege gegen die Fohlenelf, nur gegen den Hamburger SV waren es ebenso viele. Aber: Borussia verlor nur zwei der letzten sieben Gastspiele in Leverkusen und gewann drei davon, unter anderem das letzte im Januar 2017 (3:2).

Statistik: Borussia gewann nur eines der sechs zurückliegenden Bundesligaspiele (1:0 am 24. Spieltag in Hannover), aus den beiden vergangenen Partien holte sie aber vier Zähler. Trotz der zwei Tore gegen Bremen gelangen der Fohlenelf in diesem Jahr erst sechs Tore, weniger waren es in den ersten acht Rückrundenspielen noch nie. Nach 25 Spieltagen hat Leverkusen 41 Punkte gesammelt und damit bereits genauso viele wie in der kompletten Vorsaison. Die Werkself verlor die vergangenen beiden Heimpartien im Oberhaus gegen Berlin und Schalke jeweils mit 0:2. Drei Heimniederlagen in Folge gab es für sie in der Bundesliga zuletzt vor vier Jahren (Februar/März 2014).

Schiedsrichter: Das Spiel wird geleitet von Robert Hartmann. Der 37-Jährige pfeift seit der Saison 2010/11 in der Bundesliga. In der laufenden Spielzeit kam der Betriebswirt aus Wangen im Allgäu bislang bei elf Begegnungen im Oberhause zum Einsatz. Insgesamt pfiff Hartmann sechs Bundesligaspiele der Fohlenelf (zuletzt 2016/17: 1:0 gegen Mainz), dabei gab es fünf Siege und nur eine Niederlage. Hartmanns Assistenten an der Linie am Samstag sind Christian Leicher und Thomas Stein, Vierte Offizielle ist Bibiana Steinhaus. Video-Assistent ist Günter Perl, er wird assistiert von Robert Schröder.

Anfahrt: Auf der A1 in Fahrtrichtung Dortmund steht am Samstag von 16 Uhr bis 21 Uhr nur ein Fahrstreifen auf der Parallelspur am Kreuz Leverkusen zur Verfügung. Dies bedeutet, dass es neben den üblichen Verkehrsbelastungen in diesem Bereich zu einem erhöhten Aufkommen kommen wird. Aus diesem Grund empfehlen wir allen Fans, die mit dem PKW anreisen, dass sie über andere Autobahnen den Weg in die BayArena finden. Beispielsweise über die A44 / A3 oder A57 / A46 / A59. Grundsätzlich empfehlen wir die Anreise mit der Bahn (Regelverkehr oder zusätzlicher Zug ab MG). Alle Fahrzeiten und Infos zu Parkmöglichkeiten (wichtig für PKW: Nur Pendelbusparkplatz!) gibt es hier

Wetter: Am Samstagabend werden in Leverkusen Temperaturen um elf Grad erwartet. Es wird unbeständig sein, bei schwachem Wind aus Südost kann es zu Schauern kommen. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei etwa 50 Prozent.

Fans: Vor dem Gästebereich findet ihr wie gewohnt Borussias Fantruck und das Infomobil des FPMG Supporters Clubs. Alle weiteren Informationen für Gästefans haben die Fanbeauftragten hier zusammengefasst.

Übertragung: Der Bezahlsender Sky überträgt das Spiel auf Sky Bundesliga 1 & HD1 live. Moderatoren sind Esther Sedlaczek und Yannick Erkenbrecher, als Experten fungieren Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Reiner Calmund. Kommentator der Partie ist Kai Dittmann. Natürlich wird das Spiel wieder live im Fohlenradio übertragen. Das Web-Radio ist ab 18.15 Uhr über die Borussia-App und die Homepage verfügbar. Kurz nach dem Schlusspfiff kann die Partie im Re-Live auf Fohlen.TV verfolgt werden. Etwas später gibt es dort die Höhepunkte der Partie zu sehen. Das Spiel wird im BORUSSIA-PARK in der Sportsbar/Raum Büchsenwurf gezeigt. Bei der von Frank Schiffers moderierten Veranstaltung gibt es die Aufstellungen aus erster Hand, Zuschauer-Interviews, einen Halbzeittalk und dazu Stadionfeeling-Speisen.

App: In der Borussia-App wird der Modus „Der Spieltag“ zum Einsatz kommen. Wenn ihr am Samstag (ab 11.30 Uhr) die App öffnet, erscheint eine Startseite, auf der ihr gefragt werdet, ob ihr das Spiel live im Stadion, vor dem TV/Radio oder von unterwegs aus verfolgt. Bis weit nach Spielende werden wir euch in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgen. Die App gibt‘s kostenlos im AppStore von Apple oder im Google PlayStore.

Social Media: Wir halten euch über Social Media vor, während und nach dem Spiel natürlich über das Geschehen auf dem Laufenden. Der Hashtag zum Spiel lautet: #B04BMG. Borussias Kanäle in der Übersicht:

Liveticker: Wer die App nicht auf seinem Smartphone oder Tablet installiert hat, kann den Ticker auch hier auf unserer Homepage verfolgen.

Weitere News

Pokalspiel gegen Leverkusen terminiert

Pokalspiel gegen Leverkusen terminiert 13.09.2018

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am heutigen Donnerstag die Begegnungen in der 2. Runde des DFB-Pokals zeitgenau angesetzt. Borussia empfängt Bayer 04 Leverkusen am Mittwoch, 31. Oktober, um 20.45 Uhr.

"Ich kann positiv nach vorne schauen" 29.08.2018

Einen Tag nach seiner Rückkehr ins Mannschafttraining haben wir uns mit Nico Elvedi über seinen aktuellen Gesundheitszustand unterhalten.