NEWS: 09.03.2018

U19 will Fortuna Köln mit Flexibilität begegnen

U19 will Fortuna Köln mit Flexibilität begegnen
Der Einsatz von Ali Abu-Alfa steht noch auf der Kippe.

Am 21. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West empfängt Borussias U19 am Sonntag (13 Uhr) Fortuna Köln auf dem Fohlenplatz im BORUSSIA-PARK.

Drei Punkte holte Fortuna Köln in der laufenden Spielzeit in der A-Junioren-Bundesliga West bisher. Einen Sieg landeten die Kölner – und den ausgerechnet gegen Borussias U19. Mit 0:2 verlor die junge Fohlenelf am achten Spieltag in der Domstadt. Am Sonntag kommt es nun zur Revanche. Ab 13 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Thomas Flath den Aufsteiger auf dem Fohlenplatz im BORUSSIA-PARK. „Auch wenn der Wiederabstieg der Kölner so gut wie feststeht, werden wir den Gegner nicht unterschätzen“, betont Flath, dessen Mannschaft inzwischen fünf Saisonsiege sowie drei Remis verbuchen konnte und mit 18 Zählern auf dem elften Tabellenplatz rangiert.

„Müssen auf alles reagieren können“

Vor allem gegen Rot-Weiß Oberhausen stellte Fortuna Köln jüngst seine Qualitäten unter Beweis. Bis zur 85. Minute lag der Südstadtklub in Führung. Innerhalb von nur fünf Minuten drehte RWO allerdings das Spiel zu seinen Gunsten und gewann am Ende 3:1. „Fortuna ist sehr variabel. Die Mannschaft kann zum einen gutes Angriffspressing spielen, andererseits aber auch mit einer Fünferkette die Räume vor dem eigenen Tor sehr gut verdichten“, sagt Flath. „Sie werden versuchen uns zu überraschen, deswegen müssen wir flexibel auf alles reagieren können.“ So erwartet der VfL-Coach eine defensiv stabile und sichere Leistung seiner Mannschaft, gleichzeitig aber auch ein hohes Tempo bei eigenen Angriffen.

Verzichten muss Flath weiterhin verletzungsbedingt auf Tilmann Jahn (Meniskusriss), Mawerick Dreßen (Adduktorenverletzung) und Mehmet Özdemir (Innenbanddehnung). Yorke Ndombaxi hat sich eine Muskelverletzung am hinteren Oberschenkel zugezogen und fällt damit ebenfalls vorerst aus. Erkrankt sind zudem Yannick Hahlen und Pinkus Brandes. Ob ein Einsatz von Ali Abu-Alfa (Fußverletzung) und Louis Hiepen (erkrankt) möglich ist, ist derweil noch ungewiss.

Weitere News

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen

U19 und U17: Spielzeiten abgebrochen 26.05.2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch der Saison 2019/2020 der Junioren-Wettbewerbe beschlossen. Davon betroffen sind Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga sowie die U17 der Fohlen in der B-Junioren-Bundesliga. Auch der DFB-Pokal der Junioren wird diese Saison nicht fortgesetzt.

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein

Nachwuchs stellt den Trainingsbetrieb ein 16.03.2020

Borussia hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften eingestellt.

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt

Spiele der Nachwuchsteams abgesagt 13.03.2020

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Deutsche Fußball-Bund den Spielbetrieb unter anderem in der U19- und U17-Bundesliga ausgesetzt.