NEWS: 12.03.2018

U16 und U15 lassen unnötig Punkte liegen

U16 und U15 lassen unnötig Punkte liegen
Francisco San Jose bereitete den 1:0-Führungstreffer für Borussias U15 vor.

Nach jeweiliger 2:0-Pausenführung hat sich Borussias U16 2:2 von Aufsteiger SC Velbert getrennt und die U15 2:3 gegen Bayer Leverkusen verloren.

„Dieses Remis war völlig unnötig und ist aufgrund des Spielverlaufs sehr enttäuschend“, bilanzierte Borussias U16-Trainer Marc Trostel. Beim Aufsteiger war seine Mannschaft zunächst richtig gut in die Partie gekommen. Sie investierte viel, arbeitete fleißig gegen den Ball und erspielte sich zahlreiche Tormöglichkeiten. Von diesen Chancen nutzte Ismail Harnafi zwei. In der 30. Minute wurde der Angreifer zentral freigespielt, drängte in den Strafraum und zog erfolgreich ab. Nur zwei Minuten später kopierte die junge Fohlenelf diese Aktion nahezu, und Harnafi traf zum 2:0. Zahlreiche weitere Chancen ließ der VfL-Nachwuchs allerdings ungenutzt verstreichen.

Wie aus dem Nichts kam der SC Velbert nach dem Seitenwechsel zum Anschlusstreffer (66.). Aus rund 30 Metern verkürzte Phil Pape. „Nach dem 2:1 ist das passiert, wovor wir die Jungs in der Pause gewarnt hatten: Der Gegner hat die zweite Luft bekommen“, sagte Trostel. Sein Team schaffte es kaum noch, für Entlastung zu sorgen. „Wir haben keinen Zugriff mehr auf den Gegner bekommen und waren teilweise zu weit weg“, monierte Trostel. So auch in der 71. Minute als sich Velberts Gian-Luca Bühring an der Strafraumkante gegen seine Gegenspieler durchsetzte und zum 2:2-Endstand traf. „Momentan fehlt uns leider die Konstanz. Daran müssen wir unbedingt arbeiten“, so Trostel, dessen Mannschaft nach 17 Partien mit nun 37 Punkten weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz hinter Rot-Weiss Essen rangiert. Der Tabellenführer hat allerdings schon 19 Saisonspiele absolviert.

U15: „Enttäuscht über die Niederlage“

Auch Borussias U15 spielte am Wochenende zwei unterschiedliche Halbzeiten. Auch sie führte zur Pause mit 2:0. Am Ende musste sich die Mannschaft von Trainer Kyle Berger aber Bayer Leverkusen mit 2:3 geschlagen geben. „Wir sind natürlich enttäuscht über die Niederlage“, sagte Trainer Kyle Berger. „Ich muss der Mannschaft dennoch auch ein Kompliment machen: Sie hat viel investiert und ist mit der richtigen Einstellung in das Spiel gegangen.“ Dementsprechend gut kam die junge Fohlenelf in die Partie gegen den Tabellendritten der C-Junioren-Regionalliga. Nach einem Ball in die Tiefe durch Francisco San Jose sorgte Luca Rául Barata für den Führungstreffer (25.). Kurz vor dem Pausenpfiff legte Cem Dag den zweiten Treffer nach (34.). Nach dem Seitenwechsel erhöhte Leverkusen deutlich den Druck und drehte innerhalb von nur 13 Minuten den Spieß komplett um. „Wir waren in der zweiten Halbzeit zu passiv und haben uns zu weit hinten rein drängen lassen“ resümierte Berger. In der C-Junioren-Regionalliga geht es für seine Mannschaft erst in zwei Wochen mit dem Borussen-Duell beim BVB weiter. Bis dahin sind einige seiner Spieler bei Verbandsmaßnahmen aktiv.

U14: Deutlicher Sieg im Nachwuchs-Cup

Die U14 hat im Nachwuchs-Cup einen deutlichen 3:0 (1:0)-Sieg gegen den SC Paderborn gelandet. Faiq Danesh (33.), Mikael Nack (50.) und Ibrahim Jaha (74.) trafen für die junge Fohlenelf, die mit nun 25 Punkten den vierten Tabellenplatz belegt. Borussias U13 und U12 waren ebenfalls im jeweiligen Nachwuchs-Cup aktiv. Die U13 verlor bei Bayer Leverkusen mit 1:2 (1:0). Die U12 feierte hingen gegen Rot-Weiß Oberhausen einen 3:1 (1:0)-Sieg. Im Reviersport-Cup landete die U11 einen 6:3-Sieg bei Bayer Leverkusen. Am morgigen Dienstag (18 Uhr) bestreitet sie ein Freundschaftsspiel gegen den Bonner SC (Nebenplatz 4).

Die U10 war am Wochenende im Reviersport-Cup gleich doppelt gefordert. Am Samstag feierte sie beim MSV Duisburg einen deutlichen 10:4-Sieg und einen Tag später kam sie bei Rot-Weiß Oberhausen zu einem 6:6. Am morgigen Dienstag (18 Uhr) misst sich die Mannschaft von Trainer Thomas Maibaum in einem Freundschaftsspiel mit der U11 des 1. FC Monheim. Borussias U9 landete am Samstag im Reviersport-Cup einen 9:3-Kantersieg gegen RW Oberhausen.

Weitere News

U19 gibt Führung aus der Hand, U15 siegt in Münster

U19 gibt Führung aus der Hand, U15 siegt in Münster 19.11.2018

Borussias U19 hat ihr Testspiel gegen die U18-Nationalmannschaft Koreas trotz zwischenzeitlicher 3:0-Führung 5:6 (5:4) verloren. Conor Noß erzielte im ersten Durchgang einen lupenreinen Hattrick. Die U15 landete einen 2:1 (1:1)-Sieg beim SC Preußen Münster.

U19 testet, U15 will neue Serie starten

U19 testet, U15 will neue Serie starten 15.11.2018

Borussias U19 nutzt die Länderspielpause in der A-Junioren-Bundesliga West für ein Testspiel am Samstag (11 Uhr) gegen die U18-Nationalmannschaft Koreas. In der C-Junioren-Regionalliga West gastiert die U15 am gleichen Tag (15 Uhr) bei Preußen Münster.

Arbeitssieg für U16, souveräner Erfolg für U15

Arbeitssieg für U16, souveräner Erfolg für U15 11.11.2018

Borussias U16 hat in der U17-Niederrheinliga einen Arbeitssiegeingefahren, die U15 der Fohlen siegte deutlich gegen Aachen. Auch die jüngeren Teams aus dem Fohlenstall waren erfolgreich.