NEWS: 13.03.2018

Wendt und Raffael trainieren wieder mit dem Team

Wendt und Raffael trainieren wieder mit dem Team
Oscar Wendt konnte heute wieder mit der Mannschaft trainieren.

Mit den beiden Rückkehrern Oscar Wendt und Raffael hat die Fohlenelf am Dienstagvormittag die Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen 1899 Hoffenheim aufgenommen.

Nach den vielen Hiobsbotschaften der vergangenen Wochen gab es heute endlich einmal positive Nachrichten: Erstmals nach seinem beim Auswärtsspiel in Frankfurt erlittenen Muskelteilriss im Oberschenkel trainierte Oscar Wendt wieder gemeinsam mit der Mannschaft. Auch Raffael, der seit mehreren Wochen wegen muskulären Beschwerden in der Wade passen muss, konnte erstmals wieder eine Einheit mit seinen Teamkollegen absolvieren.

Fabian Johnson ist nach überstandenen Rückenproblemen ohnehin seit knapp einer Woche wieder dabei. Der nach seinem Kreuzbandriss wieder genesene Tobias Strobl macht ebenfalls Fortschritte und konnte heute einen Teil der Übungen zusammen mit der Mannschaft machen. László Bénes und Ibrahima Traoré absolvierten individuelle Übungen mit Rehatrainer Andreas Bluhm und Tony Jantschke eine Laufeinheit.

Sechs Spieler setzen komplett aus

Jannik Vestergaard (Mittelfußbruch), Vincenzo Grifo (Kreuzbanddehnung), Reece Oxford (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Christoph Kramer (Verletzung des Hoffa-Fettkörpers Knie), Mamadou Doucouré (Muskelteilriss im Oberschenkel) und Julio Villalba (Muskelbündelriss) müssen derzeit komplett aussetzen.

Für den Nachmittag (15.30 Uhr) ist eine weitere Einheit angesetzt. Am Mittwoch und Freitag wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainiert, am Donnerstag bittet Chefcoach Dieter Hecking seine Schützlinge ab 15.30 Uhr auf den Platz.

Weitere News

Pokalspiel gegen Leverkusen terminiert

Pokalspiel gegen Leverkusen terminiert 13.09.2018

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am heutigen Donnerstag die Begegnungen in der 2. Runde des DFB-Pokals zeitgenau angesetzt. Borussia empfängt Bayer 04 Leverkusen am Mittwoch, 31. Oktober, um 20.45 Uhr.

"Ich kann positiv nach vorne schauen" 29.08.2018

Einen Tag nach seiner Rückkehr ins Mannschafttraining haben wir uns mit Nico Elvedi über seinen aktuellen Gesundheitszustand unterhalten.