NEWS: 08.04.2018

U16 holt beim Tabellenletzten einen Punkt

U16 holt beim Tabellenletzten einen Punkt
U16-Mittelfeldspieler Joel Krawietz scheiterte im zweiten Durchgang am Düsseldorfer Torhüter.

In der U17-Niederrheinliga hat Borussias U16 0:0 beim BV 04 Düsseldorf gespielt. Am kommenden Mittwoch (19.30 Uhr) gastiert die junge Fohlenelf zum Nachholspiel bei der U16 des MSV Duisburg.

„Unter dem Strich ist es ein gerechtes Unentschieden“, resümierte Co-Trainer Norman Wittekopf. Der Tabellenletzte der U17-Niederrheinliga, den Borussias U16 im Hinspiel noch 7:4 geschlagen hatte, agierte mit einem defensiv ausgerichteten 4-1-4-1-System und arbeitete kompromisslos gegen den Ball. Die junge Fohlenelf, die meist den Weg nach vorne durchs Zentrum suchte, tat sich zunächst schwer, klare Chancen zu erspielen.

VfL lässt Chancen liegen

Erst in der 32. Minute kam Pablo Santana Soares nach einer Hereingabe von der rechten Seite zum Abschluss, setzte die Kugel aber über den Kasten der Gastgeber. Nach dem Wechsel hatte Joel Krawietz die beste Möglichkeit auf den Führungstreffer, als er alleine auf das gegnerische Tor zulief, jedoch am stark parierenden Düsseldorfer Torhüter scheiterte. In der Schlussphase glichen die Gastgeber dann das Chancenverhältnis aus, blieben aber ebenfalls ohne Torerfolg. „Die Mannschaft hat keine Lösungen für die destruktive Spielweise der Düsseldorfer gefunden. Die Jungs waren teilweise zu behäbig und sind nicht gut in die Zweikämpfe gekommen“, monierte Wittekopf. „Das Gute ist, dass wir es schon in zwei Tagen besser machen können.“

U16 gastiert beim Tabellenfünften

Zum Nachholspiel gastiert die junge Fohlenelf am Mittwoch (19.30 Uhr) bei der U16 des MSV Duisburg. Vergleichbar ist die Partie in Duisburg mit der in Düsseldorf allerdings nicht. „Es wird ein komplett anderes Spiel“, so Wittekopf. „Der MSV hat große Ambitionen und wird viel offensiver ausgerichtet sein und aktiver gegen den Ball arbeiten als der BV.“ Mit 32 Punkten nach 17 Saisonspielen belegen die „Zebras“ aktuell den fünften Tabellenplatz. Die junge Fohlenelf hat bereits 20 Meisterschaftsspiele absolviert und rangiert mit 40 Zählern auf dem zweiten Platz hinter Rot-Weiss Essen (21 Spiele, 45 Punkte).

Borussias U14 ist bereits am Dienstag (18.30 Uhr) gefordert. Im Nachwuchs-Cup gastiert die Mannschaft von Trainer Michael Nagorny bei Rot-Weiß Oberhausen. Während die junge Fohlenelf, die das Hinspiel 6:1 für sich entschied, aktuell mit 25 Punkten nach 13 Saisonspielen den vierten Tabellenplatz belegt, rangiert der RWO-Nachwuchs mit acht Zählern nach 14 Spielen auf dem vorletzten Platz.

Die U12 hat am Freitagabend ihr Freundschaftsspiel bei der U13 des TSV Meerbusch 4:2 (1:1) gewonnen. Borussias U10 misst sich am morgigen Dienstag (18 Uhr) im BORUSSIA-PARK (Nebenplatz 5) in einem freundschaftlichen Duell mit der U11 des SC Kapellen-Erft, und die U9 gastiert am Mittwoch (17.30 Uhr) im Reviersport-Cup beim 1. FC Köln.

Weitere News

U15: Hochkarätige Duelle liefern Erkenntnisse

U15: Hochkarätige Duelle liefern Erkenntnisse 09.12.2018

Beim Eichberg Cup in Blumberg ist Borussias U15 in der Zwischenrunde ausgeschieden. In der Vorrunde war die junge FohlenElf ungeschlagen geblieben.

U15 bestreitet hochkarätige Duelle

U15 bestreitet hochkarätige Duelle 06.12.2018

Beim Eichberg Cup misst sich Borussias U15 am Wochenende in Blumberg mit nationalen wie internationalen Topteams. Die U14 bestreitet am Sonntag (13 Uhr) ein Freundschaftsspiel bei Alemannia Aachen.

U16 schließt Hinrunde mit Sieg ab

U16 schließt Hinrunde mit Sieg ab 03.12.2018

Zum Abschluss der Hinrunde in der U17-Niederrheinliga hat Borussias U16 einen 1:0-Sieg gegen den 1. FC Kleve eingefahren. Die U15 trennte sich torlos von Arminia Bielefeld.