NEWS: 16.04.2018

Haj-Yahya schießt U15 mit Hattrick zum Sieg

Haj-Yahya schießt U15 mit Hattrick zum Sieg
Amin Haj-Yahya schnürte einen lupenreinen Hattrick zu Gunsten der U15.

Borussias U16 hat am 22. Spieltag der U17-Niederrheinliga 0:4 (0:2) gegen Rot-Weiß Oberhausen verloren. Die U15 landete in der C-Junioren-Regionalliga einen 3:0 (0:0)-Sieg gegen Arminia Bielefeld. Amin Haj-Yahya schnürte dabei einen lupenreinen Hattrick.

Beim Heimspiel der U15 am Samstag gegen Arminia Bielefeld avancierte Amin Haj-Yahya zum Spieler der Partie. Nach einer torlosen ersten Halbzeit, in der sich die beiden Mannschaft gegenseitig neutralisierten, schoss der Mittelfeldspieler den VfL-Nachwuchs nach dem Wechsel innerhalb von nur neun Minuten (42., 44., 51.) mit einem lupenreinen Hattrick zum Sieg. „Unter dem Strich ist der Erfolg verdient“, sagte Trainer Kyle Berger. „Ich freue mich für Amin, dass er sich mit den Toren für seinen Aufwand belohnt hat.“ Mit 25 Punkten nach 19 Saisonspielen belegt Borussias U15 den neunten Tabellenplatz der Weststaffel der Regionalliga. Am kommenden Samstag (12 Uhr) gastiert die Berger-Elf bei ihrem ersten Verfolger Rot-Weiss Essen (20 Punkte nach 18 Spielen).

Borussias U16 musste in der U17-Niederrheinliga eine bittere 0:4 (0:2)-Niederlage gegen Rot-Weiß Oberhausen einstecken. In der 22. Minute geriet die Mannschaft von Trainer Marc Trostel nach einem Freistoß für die Gäste 0:1 in Rückstand. Nur fünf Minuten später legte RWO den zweiten Treffer nach einer Ecke nach. Nach dem Seitenwechsel sorgten die Gäste mit ihrem dritten Treffer in der 71. Minute für die Vorentscheidung. Kurz vor dem Schlusspfiff stellte RWO dann den Endstand her (78.). Es war leider ein sehr schwaches Spiel von uns. Es fehlt uns momentan die Konstanz“, monierte Trostel. Da Rot-Weiss Essen gleichzeitig 3:0 bei Bayer Uerdingen gewann, ist der Rückstand der jungen Fohlenelf auf den Tabellenführer durch die Niederlage auf fünf Zähler angewachsen.

U14 verliert in Leverkusen

Im Topspiel des Nachwuchs-Cups hat Borussias U14 knapp mit 0:1 (0:0) bei Bayer 04 Leverkusen verloren. Besonders bitter: Der Treffer des Tages fiel erst zwei Minuten vor dem Ende der Partie. Zuvor hatten sich die Mannschaften eine ausgeglichene, umkämpfte Partie geliefert. Die U13 fuhr am gestrigen Sonntag im Nachwuchs-Cup einen 5:2 (2:1)-Sieg bei Arminia Bielefeld ein und die U12 kassierte im gleichen Wettbewerb eine 0:3 (0:2)-Niederlage gegen Bayer Leverkusen.

Die jüngsten Mannschaften aus dem Fohlenstall traten am zurückliegenden Wochenende im jeweiligen Reviersport-Cup an. Borussias U11 feierte einen 5:2 (3:0)-Erfolg gegen den MSV Duisburg. Die U10 landete einen 9:2-Kantersieg im Derby gegen den 1. FC Köln und drehte dabei einen 0:2-Halbzeitrückstand. Am morgigen Dienstag (18 Uhr) bestreitet die Mannschaft von Trainer Thomas Maibaum ein Freundschaftsspiel gegen die U11 des CfR Links (Nebenplatz 6). Borussias U9 trennte sich am Samstag 4:4 von Bayer Leverkusen und tritt morgen (17.30 Uhr) zum Freundschaftsspiel gegen die U10 des Bonner SC an (Nebenplatz 5).

Weitere News

U16 muss im Stadtderby eine Reaktion zeigen

U16 muss im Stadtderby eine Reaktion zeigen 18.10.2018

Am achten Spieltag in der U17-Niederrheinliga steigt im BORUSSIA-PARK das Stadtderby. Borussias U16 empfängt am Samstag (11 Uhr) den 1. FC Mönchengladbach (Platz 1).

U16 verteidigt die Tabellenführung

U16 verteidigt die Tabellenführung 15.10.2018

Borussias U16 und U15 haben am Wochenende in der Liga Siege eingefahren. Die U13 und die U11 haben sich derweil Turniersiege gesichert.

Fortbildung zu Sportpsychologie im Nachwuchs

Fortbildung zu Sportpsychologie im Nachwuchs 15.10.2018

Das Nachwuchsleistungszentrum von Borussia führt am morgigen Dienstag eine Fortbildung zum Thema Sportpsychologisches Training im Nachwuchs durch.