NEWS: 25.05.2018

U17 will den Tabellenführer beeindrucken

U17 will den Tabellenführer beeindrucken
Trainer Hagen Schmidt

Borussias U17 gastiert am Sonntag (13 Uhr) bei Borussia Dortmund und will die Chance auf die Teilnahme an der Endrunde wahren.

Zwei Spiele hat Borussias U17 noch zu absolvieren. Zwei Spiele, aus denen Trainer Hagen Schmidt mit seiner Mannschaft die maximale Punkteausbeute holen möchte, um sich die Chance auf die Teilnahme an der Bundesliga-Endrunde zu wahren. Vorher muss die junge FohlenElf jedoch eine große Hürde nehmen: Am Sonntag (13 Uhr) gastiert sie nämlich beim unangefochtenen Tabellenführer Borussia Dortmund. „Klar wird es nicht einfach. Wir wollen das Spiel aber offen gestalten und haben die Ambition, dort etwas mitzunehmen“, sagt Schmidt, dem für das Spiel im Ruhrgebiet alle Akteure zur Verfügung stehen.

Von Beginn an konzentriert zu Werke gehen, dem Gegner wenig Raum lassen, ihn beschäftigen und mit eigenen Aktionen beeindrucken – so soll es etwas Zählbares bei dem Besuch in Dortmund herausspringen. Denn Borussia hat auf Platz vier stehend nur drei Zähler Rückstand auf den Dritten (Leverkusen) und Zweiten (Schalke), folglich noch Chancen, am Ende auf Platz zwei zu landen und somit an der Endrunde teilnehmen zu können. „Mit etwas Glück ist das möglich. Wir wollen da sein, wenn die anderen Mannschaften Punkte lassen“, gibt Schmidt als Ziel aus.

Weitere News

U17 kassiert deutliche Derby-Niederlage

U17 kassiert deutliche Derby-Niederlage 22.09.2018

Borussias U17 hat am Samstagmittag in der B-Junioren-Bundesliga West beim Tabellenzweiten 1. FC Köln mit 0:4 (0:2) verloren.

U17 erwartet in Köln einen „richtigen Gradmesser“

U17 erwartet in Köln einen „richtigen Gradmesser“ 21.09.2018

Borussias U17 gastiert am morgigen Samstag (11 Uhr) in der B-Junioren-Bundesliga West beim Tabellenzweiten 1. FC Köln.

U17 landet 6:0-Kantersieg gegen Unterrath

U17 landet 6:0-Kantersieg gegen Unterrath 16.09.2018

Borussias U17 hat am Sonntagmittag in der B-Junioren-Bundesliga West einen souveränen 6:0 (3:0)-Erfolg gegen SG Unterrath eingefahren. Neuzugang Famana Quizera sowie Ismail Harnafi trafen doppelt.