NEWS: 01.06.2018

U19 landet Testspielsieg, U15 punktet und empfängt MSV

U19 landet Testspielsieg, U15 punktet und empfängt MSV
Noah Holtschoppen markierte im Testspiel der U19 gegen den ASV Süchteln das zwischenzeitliche 2:0.

Während Borussias U19 ihr Testspiel gegen den ASV Süchteln 4:1 gewonnen hat, hat sich die U15 mit demselben Ergebnis im Nachwuchs-Cup gegen die SG Unterrath durchgesetzt. Am Samstag (15 Uhr) tritt die U15 gegen den MSV Duisburg an.

Im Testspiel gegen die Seniorenmannschaft des ASV Süchteln hat Borussias U19 einen deutlichen 4:1 (2:0)-Sieg eingefahren. „Es war ein gelungener, wichtiger Test, bei dem das Ergebnis nicht oberste Priorität hatte. Nichtsdestotrotz ist es natürlich immer schön zu gewinnen“, resümiert Trainer Thomas Flath. Jonas Pfalz hatte die junge FohlenElf nach 28 Minuten per Nachschuss im Strafraum in Führung gebracht, ehe Noah Holtschoppen kurz vor der Pause mit dem Kopf auf 2:0 stellte (40.).

Zwar kamen die Gäste nach dem Seitenwechsel zum Anschlusstreffer (65.), doch Julius Schoner sorgte mit einem Doppelpack in der Schlussphase für den 4:1-Endstand (77., 83.). Beiden Treffern waren schöne Angriffe mit Zuspiel in die Spitze vorausgegangen. „Die Leistung meiner Mannschaft war sehr ordentlich, und letztendlich hatten wir sogar noch einige gute Chancen auf weitere Treffer. Zudem war es eine gute Herausforderung, gegen eine Seniorenmannschaft zu spielen“, so Flath. Schon am kommenden Mittwoch (19.30 Uhr) gastiert seine Mannschaft bei U19-Niederrheinligist 1. FC Mönchengladbach zu einem weiteren Testspiel.

Noch zwei Saisonspiele für die U15

Borussias U15 hat am gestrigen Donnerstag ihr Nachholspiel im Nachwuchs-Cup 4:1 (2:1) gegen den Tabellenletzten SG Unterrath gewonnen. Zwei Saisonspiele stehen für die junge FohlenElf nun noch aus. Am Samstag (15 Uhr) empfängt sie den MSV Duisburg im BORUSSIA-PARK (Platz 4). Während die „Zebras“ mit 28 Punkten nach 23 Meisterschaftsspielen aktuell den neunten Tabellenplatz belegen, rangieren die Fohlen mit 34 Zählern nach 24 Partien auf dem achten Platz.

Im Saisonendspurt des Nachwuchs-Cups geht es für Borussias U14 Schlag auf Schlag. Zunächst empfängt die Mannschaft von Trainer Michael Nagorny am Samstag (11 Uhr) Fortuna Düsseldorf zum Nachholspiel im BORUSSIA-PARK (Platz 4). Nur einen Tag später (13.30 Uhr) trifft die junge FohlenElf auf Rot-Weiss Essen. Insgesamt drei Spieltage vor Saisonende belegt Borussias U14 mit 38 Punkten den vierten Tabellenplatz hinter dem BVB, Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen.

U13 doppelt gefordert

Auch für die U13 aus dem FohlenStall stehen am Wochenende gleich zwei Partien im Nachwuchs-Cup auf dem Programm. Am Samstag (13 Uhr) treffen die jungen Fohlen, die aktuell den siebten Tabellenplatz belegen, auf den zehntplatzierten SC Paderborn. Einen Tag später (11 Uhr) empfangen sie den Tabellenvorletzten Rot-Weiß Oberhausen. Beide Spiele werden auf dem Platz 4 im BORUSSIA-PARK ausgetragen.

Für Borussias U12 stehen noch drei Saisonspiele im Nachwuchs-Cup aus. Das erste davon bestreitet sie am Samstag (13 Uhr) beim SC Paderborn. Am gestrigen Donnerstag erreichte die Mannschaft von Trainer Jimmy Lucassen bei einem Nachwuchsturnier in Krefeld den dritten Platz. In der Vorrunde landete die junge FohlenElf Siege gegen den Wuppertaler SV (3:0), die SpVg Schonnebeck (6:0), Eintracht Dortmund (1:0) sowie die Kreisauswahl Krefeld (4:0). Von Alemannia Aachen trennte sie sich torlos. Im anschließenden Halbfinale mussten sich die Fohlen dem Hombrucher SV 4:5 (2:2) nach Elfmeterschießen geschlagen geben. Gegen Fortuna Düsseldorf fuhr der VfL-Nachwuchs dann im „kleinen Finale“ einen 1:0-Sieg ein. Luca Busch wurde zudem als bester Torschütze des Turniers ausgezeichnet.

U11 reist nach Bayern

Die U11 nimmt am Wochenende an einem Nachwuchsturnier sowie einem Leistungsvergleich des SV Neuburg/Kammel teil. Zunächst misst sich die junge FohlenElf am Samstag ab 10 Uhr in der Turniervorrunde mit dem FC Augsburg, FC Zürich, FC St. Pauli, 1. FC Kaiserslautern, VfB Stuttgart, TSV Krumbach und Viktoria Pilsen. In der zweiten Gruppe gehen unter anderem der FC Bayern München, Hannover 96 und Rapid Wien an den Start. Gespielt wird jeweils einmal zwölf Minuten und das Endspiel ist für 17.50 Uhr angesetzt. Beim Leistungsvergleich am Sonntag treten die Fohlen dann in der Gruppenphase erneut gegen St. Pauli und den FC Augsburg sowie gegen Rapid Wien, Union Berlin und die SpVgg Ellzee an.

Im Reviersport-Cup landete Borussias U10 am zurückliegenden Dienstag einen deutlichen 8:3-Sieg im Heimspiel gegen den VfL Bochum. Am Samstag und Sonntag geht die junge FohlenElf nun als Titelverteidiger in den Juniorcup des SC Verl und misst sich in der Vorrunde mit dem FC Kaunitz, VfL Kurpfalz Neckarau, FC Ruzinov Bratislava aus der Slowakei und GW Varensell.

Die U9 ist am Samstag (11 Uhr) zu einem Freundschaftsspiel beim TSV Meerbusch zu Gast und Borussias U8-Perspektivteam hat am vergangenen Dienstag beim Turnier der Partnervereine den dritten Platz erreicht.

Weitere News

U16 verteidigt Tabellenführung in U17-Niederrheinliga

U16 verteidigt Tabellenführung in U17-Niederrheinliga 22.10.2018

In der U17-Niederrheinliga hat Borussias U16 ihren siebten Saisonsieg gelandet. Die Mannschaft von Trainer Michael Nagorny gewann das Stadtderby gegen den 1. FC Mönchengladbach durch die Treffer von Cameron Arnold und Leon Schütz mit 2:0.

U19 siegt in Unterzahl dank Last-Minute-Tor

U19 siegt in Unterzahl dank Last-Minute-Tor 20.10.2018

Borussias U19 hat in der A-Junioren-Bundesliga West 1:0 (0:0) beim Tabellenzweiten 1. FC Köln gewonnen: Nachdem die junge FohlenElf eine Stunde in Unterzahl spielen musste, erzielte sie in Person von Louis Hiepen in der Nachspielzeit den Siegtreffer.

U19 rechnet sich gute Chancen auf Derbysieg aus

U19 rechnet sich gute Chancen auf Derbysieg aus 19.10.2018

In der Weststaffel der A-Junioren-Bundesliga steht der achte Spieltag an. Borussias U19 gastiert hierzu am Samstag (11 Uhr) zum Derby beim 1. FC Köln.