NEWS: 11.06.2018

Grifo wechselt zur TSG Hoffenheim

Grifo wechselt zur TSG Hoffenheim
Vincenzo Grifo verlässt Borussia und schließt sich der TSG Hoffenheim an.

Vincenzo Grifo verlässt Borussia nach einem Jahr wieder. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt zur TSG 1899 Hoffenheim.

Grifo war im vergangenen Sommer vom SC Freiburg zu den Fohlen gewechselt und in der zurückliegenden Saison auf 18 Pflichtspiel-Einsätze – 17 in der Bundesliga und einer im DFB-Pokal – gekommen. In der Sommervorbereitung hatte sich Grifo eine Kapselverletzung im Knie zugezogen und hatte die ersten sechs Bundesligapartien verpasst. Nach seiner Rückkehr pendelte er meist zwischen Bank und Spielfeld. Neunmal durfte Grifo von Beginn an ran, acht weitere Male wurde er eingewechselt. Ein eigener Treffer gelang dem Offensivakteur nicht, vier Tore bereitete er direkt vor. „Wir wünschen Vincenzo Grifo für seine sportliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg in Hoffenheim“, sagt Borussias Sportdirektor Max Eberl.

Weitere News

Simakala wechselt zu Roda Kerkrade

Simakala wechselt zu Roda Kerkrade 08.08.2018

Ba-Muaka Simakala verlässt Borussia nach sieben Jahren und schließt sich dem niederländischen Klub Roda Kerkrade an. Der 21-jährige Angreifer hat dort einen Vertrag bis 2020 unterzeichnet.