NEWS: 12.06.2018

Dritter Joker-Einsatz in Folge für Hazard

Dritter Joker-Einsatz in Folge für Hazard
Thorgan Hazard durfte gegen Costa Rica 25 Minuten spielen. Foto: imago

Gelungene Generalprobe für die belgische Nationalmannschaft um Thorgan Hazard: Im letzten Testspiel vor der WM in Russland bezwang sie Costa Rica mit 4:1. Borussias Offensivakteur kam zum dritten Mal in Folge zu einem Joker-Einsatz.

Drei Testspiele absolvierten die „Roten Teufel“ zur Vorbereitung auf die bevorstehende Weltmeisterschaft in Russland. Und wie schon zuvor beim 0:0 gegen Portugal als auch zuletzt beim 3:0 gegen Ägypten wurde Thorgan Hazard auch beim gestrigen 4:1-Erfolg der Belgier in Brüssel gegen Costa Rica in der zweiten Hälfte eingewechselt. Nachdem er zuvor zehn bzw. 20 Minuten spielen durfte, waren es gestern immerhin 25 Minuten, in denen er noch einmal sein Können unter Beweis stellen konnte. In der 65. Minute machte Romelu Lukaku Platz für Borussias Offensivspieler. Die Partie war zu diesem Zeitpunkt nach Toren von Dries Mertens (31.), Lukaku (42./50.) und Michi Batshuayi (64.) bereits entschieden. Für Hazard war es der elfte Länderspieleinsatz. Bei der WM in Russland trifft Belgien in der Vorrunde auf Panama, Tunesien und England.

Weitere News

WM: Sommer sichert Schweiz einen Punkt

WM: Sommer sichert Schweiz einen Punkt 18.06.2018

Bei der WM in Russland hat Yann Sommer der Schweizer „Nati“ mit mehreren guten Paraden ein 1:1 gegen Brasilien gesichert. Dagegen musste das DFB-Team ohne Matthias Ginter ein 0:1 gegen Mexiko hinnehmen.

Böklunder