NEWS: 20.06.2018

Kwame Yeboah wechselt zu Fortuna Köln

Kwame Yeboah wechselt zu Fortuna Köln
Angreifer Kwame Yeboah schließt sich Fortuna Köln an.

Angreifer Kwame Yeboah verlässt Borussia und schließt sich Drittligist Fortuna Köln an.

Yeboah war im Januar 2014 von Brisbane Roar zu Borussia gewechselt. In der zurückliegenden Saison gehörte der Angreifer in der Hinrunde zwar zum Profikader, kam allerdings zu keinem Einsatz. Lediglich zweimal stand der Angreifer, der insgesamt 53 Regionalligapartien (13 Tore) für Borussias U23 absolvierte, bei einem Pflichtspiel zum 18er-Aufgebot der Fohlen. In der Rückserie wurde Yeboah an Drittligist SC Paderborn ausgeliehen. In elf Spielen traf er zweimal für den späteren Zweitliga-Aufsteiger. Borussia wünscht Kwame Yeboah für seine sportliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Weitere News

Doucouré: „Das ist ein wichtiges Signal für mich“

Doucouré: „Das ist ein wichtiges Signal für mich“ 19.02.2020

Nach drei vom Verletzungspech geprägten Jahren wird Mamadou Doucouré nun Schritt für Schritt an die FohlenElf herangeführt. Kürzlich hat Borussia den Vertrag des 21-jährigen Franzosen vorzeitig verlängert. Im Interview verrät „Mams“, dem Sportdirektor Max Eberl zutraut, in Zukunft ein wichtiger Spieler für Borussia zu werden, wie er sich fühlt und wie weit er ist.

Borussia verlängert Vertrag mit Doucouré

Borussia verlängert Vertrag mit Doucouré 14.02.2020

Borussia hat den 2021 auslaufenden Vertrag mit Defensivspieler Mamadou Doucouré vorzeitig verlängert.