NEWS: 10.08.2018

U19 startet voller Zuversicht in die neue Saison

U19 startet voller Zuversicht in die neue Saison
Zum Auftakt trifft Borussias U19 am Samstag (11 Uhr) auf Bayer Leverkusen.

Mit einem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag (11 Uhr) auf dem FohlenPlatz startet Borussias U19 in die neue Saison in der A-Junioren Bundesliga West.

Vor dem Ligastart versprüht Trainer Thomas Flath große Zuversicht: „Die Jungs haben in der Vorbereitung klasse mitgezogen und sind bereits zu einem echten Team geworden. Ich hoffe, dass sich diese positive Entwicklung am Samstag auch auf dem Platz widerspiegeln wird.“ Ein guter Start wäre für die Jungfohlen wichtig, damit sich nicht so etwas wiederholt wie in der vergangenen Saison, als Borussias U19 auf einem Abstiegsplatz überwinterte. „Natürlich habe ich das noch im Hinterkopf, aber es gibt derzeit keine Anzeichen dafür, dass so etwas erneut passieren könnte. Wir denken positiv und haben genug Qualität, um es in dieser Saison besser zu machen.“

Ein klares Saisonziel in Form der Vorgabe eines Tabellenplatzes will Flath nicht ausgeben. „Wir wollen das Maximale erreichen. Ich denke aber, dass wir die ersten drei Spiele abwarten müssen, um zu sehen, wo wir stehen.“ Die Weststaffel der A-Junioren Bundesliga nimmt gleich Fahrt auf. Nach dem Auftaktmatch gegen Leverkusen folgt mit dem Auswärtsspiel am Mittwochabend (18 Uhr) bei Preußen Münster und dem Heimspiel am darauffolgenden Sonntag (11 Uhr) gegen den FC Schalke eine Englische Woche.

Flath richtet den Fokus jedoch nur auf die erste Aufgabe gegen die junge Werkself. „In der vergangenen Saison haben wir beide Spiele gegen Bayer überzeugend gewonnen. Ich hoffe, dass wir am Samstag daran anknüpfen können.“ Personell kann der U19-Coach fast aus dem Vollen schöpfen. Mit Ausnahme von Noah Oke Eyawo, der nach seinem Mittelfußbruch noch leichte Beschwerden hat und Jannik Ebert, der einen Innenmeniskusriss erlitten hat, sind alle Mann an Bord.

U16 testet, U15 bei Turnier

Für die U16 steht am Samstag (12 Uhr) ein weiteres Testspiel auf dem Programm. Gegner auf dem Nebenplatz 9 im BORUSSIA-PARK ist die U17 des SC Fortuna Köln. Am Dienstag hatte sie ein Freundschaftsspiel gegen den FC Wegberg-Beeck durch ein Tor von Leon Schütz (34.) mit 1:0 für sich entschieden. Die U15 nimmt am Wochenende an einem Turnier in Lohne teil. Sie hatte am Mittwoch ein Testspiel gegen die U16 des 1. FC Kleve deutlich mit 11:0 (5:0) gewonnen.

Weitere News

Pfalz schießt DFB-U18 zum Sieg, Olschowsky gibt Debüt

Pfalz schießt DFB-U18 zum Sieg, Olschowsky gibt Debüt 13.12.2018

Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat das traditionelle Winterturnier in Israel gewonnen. Beim 2:0 (0:0)-Sieg gegen den Gastgeber standen Jan Olschowsky, Kaan Kurt und Jordi Bongard in der Startelf. Der eingewechselte Jonas Pfalz erzielte den Führungstreffer für Deutschland.

Bongard gibt Debüt für DFB-Junioren

Bongard gibt Debüt für DFB-Junioren 11.12.2018

Beim 1:1 (1:0) der deutschen U18-Nationalmannschaft gegen Serbien standen in Jordi Bongard und Jonas Pfalz zwei Spieler aus dem FohlenStall in der Startelf. Kaan Kurt wurde eingewechselt, Jan Olschowsky kam nicht zum Einsatz.

U19 geht mit einem Sieg in die Winterpause

U19 geht mit einem Sieg in die Winterpause 08.12.2018

Im letzten Spiel vor der Winterpause hat Borussias U19 in der A-Junioren-Bundesliga West 2:0 (0:0) bei Bayer Leverkusen gewonnen. Für die junge FohlenElf trafen Mawerick Dreßen und Ryan Adigo.