NEWS: 11.08.2018

Fohlen verlieren Testspiel gegen Espanyol

Fohlen verlieren Testspiel gegen Espanyol
Denis Zakaria im Kampf um den Ball.

Im letzten richtigen Härtetest der Sommervorbereitung hat Borussia eine 1:3 (0:1)-Niederlage gegen den spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona hinnehmen müssen.

Nach schwungvollem Beginn der Fohlen entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Gäste sehr aggressiv zur Sache gingen und damit den Borussen etwas den Schneid abkauften. Nachdem sie kurz zuvor schon zwei Chancen vergeben hatten, gingen die Spanier unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff durch Pablo Piatti in Führung. Nach dem Wechsel war Borussia um den Ausgleich bemüht, doch Borja Iglesias nutzte die erste Gelegenheit der Gäste im zweiten Durchgang, um auf 2:0 zu erhöhen. Die Fohlen steckten nicht auf und kamen durch Josip Drmic (74.) zum Anschlusstreffer. Die Freude währte aber nur kurz, denn in der 81. Minute sorgte Marc Roca mit dem 3:1 für die Entscheidung.

AUFSTELLUNG

Das Tor der Fohlen hütete Yann Sommer, die Vierkette vor ihm bildeten Jordan Beyer, Tony Jantschke, Matthias Ginter und Andreas Poulsen. Auf der Sechs spielte Christoph Kramer, die beiden weiteren zentralen Mittelfeldpositionen bekleideten Denis Zakaria und Michael Cuisance. Die offensiven Außenbahnen besetzten Patrick Herrmann und Fabian Johnson, als Sturmspitze lief Raffael auf. In der 65. Minute wechselte Trainer Dieter Hecking vier neue Spieler ein.

PERSONAL

Verzichten muss Chefcoach Dieter Hecking auf Ibrahima Traoré (kleiner Muskelfaserriss im rechten Adduktorenbereich), László Bénes (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Michael Lang (Teilriss des Außenbandes im Knie) und Nico Elvedi (Blinddarm-OP). Auch für Lars Stindl, Julio Villalba und Mamadou Doucouré, die sich im Aufbautraining befinden, kommen die beiden Begegnungen noch zu früh. Thorgan Hazard, der erst zu Beginn der Woche ins die Vorbereitung eingestiegen war, wurde ebenso geschont wie Neuzugang Alassane Plea (Belastungssteuerung).

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

3.: Erste Offensivaktion der Borussen: Herrmann verfehlt das Tor aus dem Hintergrund aber ein ganzes Stück.

29.: Baptistao wird steil geschickt und kommt auf der rechten Seite des Strafraums zum Abschluss, doch Sommer baut sich vor ihm auf und pariert.

35.: Große Chance für die Spanier, Sommer lenkt einen Schuss von Iglesias aber mit den Fingerspitze über die Latte.

45.: Kurz vor der Pause gehen die Gäste in Front. Herrmann legt zurück auf Sommer, der kurz vor der Ballannahme wegrutscht. Nutznießer ist Piatti, der die Kugel nur noch ins leere Tor schieben muss – 0:1.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

56.: Schöne Kombination der Fohlen: Cuisance mit einem weiten Diagonalpass auf Poulsen. Der Däne leitet direkt weiter auf Herrmann, dessen Schuss über das Tor fliegt.

59.: Nach einem Pressschlag geht Herrmann auf und davon und zieht aus 17 Metern ab. Gäste-Keeper Lopez faustet das Kunstleder über den Querbalken.

63.: Eine starke Freistoßvariante sorgt für das zweite Tor der Spanier, Iglesias trifft aus zentraler Position flach ins linke Eck – 0:2.

74.: Drmic sorgt für den Anschlusstreffer. Der Schweizer zieht von der Strafraumgrenze ab und jagt die Kugel unhaltbar ins linke Eck – 1:2.

78.: Nach einem Konter zielt Neuhaus aus gut 20 Metern knapp links vorbei. Im Gegenzug verpassen die Spanier die Entscheidung, weil Sommer gleich zweimal ganz stark pariert.

81.: Barcelona nutzt eine Ecke, um den alten Zwei-Tore-Abstand wiederherzustellen. Marc Roca jagt das Leder aus kurzer Distanz unter die Latte – 1:3.

STATISTIK

Borussia: Sommer – Beyer, Jantschke, Ginter, Poulsen – Kramer, Zakaria (65. Neuhaus), Cuisance (65. Hofmann) – Herrmann (65. Egbo), Raffael, Johnson (65. Drmic) // Bank: Sippel, Strobl, Wendt, Mayer

Tore: 0:1 Piatti (45.), 0:2 Iglesias (63.), 1:2 Drmic (74.), 1:3 Roca (81.)

Schiedsrichter: Sascha Stegemann

Gelbe Karten: Herrmann – Hermoso, Baptistao, Piatti

Zuschauer: 2.315 (im Waldstadion in Wegberg-Beeck)

Weitere News

„Die Frische wieder in den Körper bringen“

„Die Frische wieder in den Körper bringen“ 14.08.2018

Nach den letzten Testspielen gegen Espanyol Barcelona und Wegberg-Beeck und zum Ende der Saisonvorbereitung sprach Trainer Dieter Hecking über…