NEWS: 15.08.2018

U19 punktet in Münster

U19 punktet in Münster
Ryan Adigo erzielte das zwischenzeitliche 2:1 für die Fohlen.

Am zweiten Spieltag der Saison 2018/19 in der A-Junioren-Bundesliga West hat Borussias U19 beim SC Preußen Münster nach turbulentem Spielverlauf 2:2 (0:1) gespielt. Behadil Sabani und Ryan Adigo erzielten die Treffer für den VfL.

„Das Unentschieden fühlt sich am Ende eher wie eine Niederlage an“, resümierte Thomas Flath enttäuscht. In den vorangegangenen 90 Minuten hatte der VfL-Trainer ein durchwachsenes Spiel seiner Mannschaft mit turbulentem Verlauf gesehen. Bei einem Angriff der Gastgeber kam Noah Holtschoppen nach einer Hereingabe von außen zu spät in den Zweikampf, durch den daraus resultierenden Strafstoß gerieten die Fohlen schon früh in Rückstand (13.).

"Charakter bewiesen"

Mit zunehmender Spieldauer kam der VfL-Nachwuchs aber deutlich besser in die Partie. „Nach dem Wechsel ist meine Mannschaft mit einer ganz anderen Einstellung aufgetreten, sie hat Charakter gezeigt und war fußballerisch viel besser im Spiel“, lobte Flath. Folgerichtig sorgte Behadil Sabani mit einem satten Schuss aus 20 Metern für den Ausgleichstreffer (63.). Kurz darauf drehte Ryan Adigo den Spieß sogar komplett um (73.). Vorausgegangen war dem Kopfballtreffer des Angreifers eine platzierte Flanke durch Holtschoppen. In der Nachspielzeit hätte Mawerick Dreßen für die Fohlen dann alles klar machen können, als er alleine auf den gegnerischen Torhüter zulief. Doch in letzter Sekunde spitzelte ihm ein Münsteraner den Ball vom Fuß.

Im Gegenzug traten die Gastgeber offensiv noch einmal in Erscheinung. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld, den ein Borusse noch verlängert hatte, köpfte Cyrill Akono die Kugel zum 2:2 über die Linie (90.+3). „Das Remis ist enttäuschend, weil wir uns nach der Niederlage gegen Leverkusen zum Auftakt mehr vorgenommen hatten“, sagte Flath. „Man merkt, dass es den Spielern noch an Erfahrung fehlt. Letztendlich nehmen wir den Punkt aber gerne mit und müssen nun schnell regenerieren.“ Bereits am kommenden Sonntag (11 Uhr) empfängt die junge FohlenElf den FC Schalke 04 zum nächsten Meisterschaftsspiel im BORUSSIA-PARK.

Borussia: Olschowsky – Rubaszewski (46. Kurt), Bongard, Hiepen, Holtschoppen – Niehues, Sabani (85. Noß) – Adigo, Pfalz (63. Cetin), Christiansen (85. Bayrakli) – Dreßen

Tore: 1:0 Akono (13., Strafstoß), 1:1 Sabani (63.), 1:2 Adigo (73.), 2:2 Akono (90.+3)

Weitere News

U19 peilt in Aachen Revanche für Hinspiel-Niederlage an

U19 peilt in Aachen Revanche für Hinspiel-Niederlage an 21.02.2020

Am 18. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West tritt Borussias U19 am Samstag (11:00 Uhr) bei Alemannia Aachen an. Das Hinspiel endete 1:4 aus Sicht der Fohlen, für die es die bislang einzige Heimniederlage in der laufenden Spielzeit war.

U19 entscheidet Verfolgerduell verdient für sich

U19 entscheidet Verfolgerduell verdient für sich 15.02.2020

Borussias U19 hat das Verfolgerduell in der A-Junioren Bundesliga West gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:0 (1:0) für sich entschieden und ist damit als momentaner Tabellendritter weiter in der Spitzengruppe vertreten.

U19 empfängt Düsseldorf zum Verfolgerduell

U19 empfängt Düsseldorf zum Verfolgerduell 14.02.2020

In der A-Junioren-Bundesliga West steigt der 17. Spieltag. Die U19 der Fohlen tritt hierzu am morgigen Samstag (11:00 Uhr) auf dem FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK im Niederrheinduell gegen Fortuna Düsseldorf an.