NEWS: 19.08.2018

U23: Unnötige Niederlage gegen Düsseldorf

U23: Unnötige Niederlage gegen Düsseldorf
Mike Feigenspan im Laufduell mit Andreas Lambertz. Foto: van der Velden

Am 4. Spieltag der Regionalliga West hat Borussias U23 gegen den Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf mit 1:3 (0:1) verloren. Den Treffer für die junge FohlenElf erzielte Torben Müsel.

„Diese Niederlage ist total unnötig und ärgerlich. Wir müssen uns – mal wieder – vorwerfen, dass wir unsere Chancen nicht gut genug genutzt haben“, war Trainer Arie van Lent nach der ereignisreichen Partie auf dem FohlenPlatz bedient. Schon früh hätte sein Team in Führung gehen müssen: Nach einem langen Einwurf von Mandela Egbo wurde Giuseppe Pisano im Strafraum gefoult, doch Markus Pazurek scheiterte beim fälligen Elfmeter am stark parierenden Jannick Theißen. Die Borussen ließen sich davon aber nicht entmutigen und erarbeiteten sich weitere Gelegenheiten: Charalambos Makridis verzog nach schönem Zuspiel von Egbo, wenig später scheiterte Pazurek per Freistoß erneut an Theißen. Dann hatte Mike Feigenspan das 1:0 auf dem Fuß, setzte seinen Abschluss aber knapp am langen Pfosten vorbei. Nach dieser Drangphase fand die Fortuna etwas besser ins Spiel und setzte offensive Duftmarken. In der 33. Spielminute bestrafte sie schließlich eine Unachtsamkeit im Aufbauspiel der Fohlen und ging durch Taylan Duman in Führung.

„Nicht gut verteidigt“

Direkt nach Wiederanpfiff ließ Thomas Kraus nach einer tollen Kopfballablage von Feigenspan aus zentraler Position einen weiteren Hochkaräter für Borussia aus. Wenig später brannte es dann im VfL-Strafraum plötzlich lichterloh, doch mit vereinten Kräften konnten die Borussen gerade noch klären. In der Folge verpasste der VfL-Nachwuchs weitere Chancen auf den Ausgleich, Düsseldorf blieb kaltschnäuziger und erhöhte in der 58. Minute durch Kaito Miyake auf 2:0. Dann trafen die Jungfohlen doch noch und verkürzten nur drei Minuten später: Nach feiner Körpertäuschung netzte Torben Müsel per Flachschuss zum 1:2 ein (61.).

Kurz darauf hätte der Torschütze nach tollem Angriff über den eingewechselten Aaron Herzog und Feigenspan erneut zuschlagen können, schlug jedoch über den Ball. Dann traf Feigenspan nur das Außennetz und Makridis setzte die Kugel über den Kasten, ehe Fortuna erneut eiskalt zuschlug: Taylan Duman stellte mit einem strammen Abschluss den alten Abstand wieder her (80.). Mit dem Mute der Verzweiflung versuchten die Jungfohlen in den Schlussminuten nochmal alles. Florian Mayer setzte seinen Kopfball nach einer Ecke auf die Latte, der agile Feigenspan traf den Pfosten, der eingewechselte Justin Steinkötter scheiterte aus kurzer Distanz an Theißen – dann war Schluss. „Wenn man schon seine Chancen nicht nutzt, muss man wenigstens hinten die Null halten. Dafür haben wir aber teilweise nicht gut genug verteidigt, so dass wir nun mit leeren Händen da stehen“, ärgerte sich van Lent.

Borussia: Langhoff – Egbo, Hanraths (57. Herzog), Mayer, Ngwisani (64. Hoffmanns) – Makridis, Pazurek, Feigenspan – Pisano (76. Steinkötter), Müsel - Kraus.

Tore: 0:1 Duman (33.), 0:2 Miyake (58.), 1:2 Müsel (61.), 1:3 Duman (80.)

Bes. Vorkommnis: Pazurek verschießt Foulelfmeter (7.)

Zuschauer: 345

Weitere News

U23 fährt 1:0-Sieg beim SC Willingen ein

U23 fährt 1:0-Sieg beim SC Willingen ein 13.08.2020

In ihrem zweiten Testspiel im Rahmen ihres Trainingslagers hat Borussias U23 einen 1:0-Sieg beim SC Willingen eingefahren. Lukas Boeder erzielte den Treffer für die Fohlen.

U23 wahrt mit klarem 5:0-Sieg ihre Weiße Weste

U23 wahrt mit klarem 5:0-Sieg ihre Weiße Weste 12.08.2020

Borussias U23 hat ihre Weiße Weste im Rahmen ihrer Sommer-Vorbereitung mit einem mühelosen 5:0 (2:0)-Erfolg bei Landesligist SV Brilon gewahrt.

U23: Testspiel-Doppelpack im Trainingslager

U23: Testspiel-Doppelpack im Trainingslager 11.08.2020

Im Rahmen ihres Trainingslagers in Willingen hat Borussias U23 einen Testspiel-Doppelpack vor der Brust: Am morgigen Mittwoch (18:30 Uhr) misst sie sich mit Landesligist SV Brilon, am Donnerstag (18:00 Uhr) Verbandsligist SC Willingen.