NEWS: 31.08.2018

Tsiy William Ndenge wechselt zum FC Luzern

Tsiy William Ndenge wechselt zum FC Luzern
Tsiy William Ndenge wechselt zum FC Luzern.

Tsiy William Ndenge verlässt Borussia nach fünf Jahren und schließt sich dem Schweizer Erstligisten FC Luzern an.

Ndenge war 2013 im Alter von 16 Jahren vom TSC Euskirchen in den FohlenStall gewechselt. In seiner ersten Saison im VfL-Trikot kam er auf 25 Spiele in der B-Junioren-Bundesliga West, in denen er fünf Treffer erzielte. Für Borussias U19 absolvierte der Mittelfeldspieler insgesamt 26 A-Junioren-Bundesligaspiele (7 Tore) sowie zehn Partien in der UEFA Youth League (4 Tore). Bei Borussia schaffte Ndenge auch den Sprung in den Seniorenbereich und absolvierte insgesamt 37 Spiele in der Regionalliga West. Im Dezember 2015 hatte Ndenge bei Borussia seinen ersten Profivertrag erhalten und pendelte in der Folge meist zwischen Profi- und Regionalligateam. Zu einem Pflichtspieleinsatz kam Ndenge für die FohlenElf jedoch nicht.

In der abgelaufenen Saison verlieh Borussia den 21-Jährigen an den niederländischen Erstligisten Roda JC Kerkrade, für den er insgesamt 32 Erstligaspiele (2 Tore), zwei Playoff-Spiele sowie vier Pokalspiele (2 Tore) absolvierte. Zudem kam Ndenge einmal für Kerkrades Zweite Mannschaft zum Einsatz. „Mit Tsiy William Ndenge verlässt uns ein echtes Eigengewächs aus dem FohlenStall. Wir wünschen ihm für seine sportliche Zukunft alles Gute“, sagt Sportdirektor Max Eberl.

Weitere News

Beyer unterschreibt Profivertrag bei der FohlenElf

Beyer unterschreibt Profivertrag bei der FohlenElf 14.09.2018

Borussia hat Verteidiger Jordan Beyer mit einem bis Juni 2022 laufenden Profivertrag ausgestattet.