NEWS: 21.09.2018

U23 bleibt mit 3:1-Auswärtssieg in der Erfolgsspur

U23 bleibt mit 3:1-Auswärtssieg in der Erfolgsspur
Mandela Egbo verwandelte einen Strafstoß zum zwischenzeitlichen 2:1. Foto: van der Velden

In der Regionalliga West hat Borussias U23 einen 3:1 (2:1)-Sieg beim TV Herkenrath gelandet. Die junge FohlenElf ist damit nun schon seit fünf Spielen ungeschlagen.

„Die Mannschaft hat eine gute Leistung abgeliefert und am Ende auch absolut verdient gewonnen“, befand Trainer Arie van Lent nach intensiven 90 Minuten. Zu Beginn war der Liga-Neuling etwas aktiver, die Borussen konnten der Begegnung zunächst nicht ihren Stempel aufdrücken und gerieten nach einer knappen halben Stunde auch folgerichtig in Rückstand. Eine Flanke auf den zweiten Pfosten legten die Hausherren noch einmal zurück auf den ersten Pfosten, wo Hamza Salman keine Mühe hatte, freistehend einzuschieben. Der Gegentreffer rüttelte die junge Fohlenelf jedoch wach. Sie riss sofort die Initiative an sich und drehte noch vor dem Wechsel den Spieß um. Erst traf Torben Müsel mit einem platzierten Schuss aus rund 18 Metern, nur vier Minuten später verwandelte Mandela Egbo einen an Mirza Mustafic verursachten Strafstoß sicher.

Makridis sorgt für die Entscheidung

Nach dem Wechsel operierten die Herkenrather mit vielen langen Bällen, brachten die Defensive der Borussen damit aber nur selten in Bedrängnis. „Wir haben in dieser Phase gut verteidigt und vieles frühzeitig weggeräumt“, so van Lent, der nach einer Stunde Spielzeit ein goldenes Händchen bewies. Borussias U23-Coach wechselte Keanan Bennetts ein. Die „Profi-Leihgabe“ nahm mit einem seiner ersten Ballkontakte Maß, Herkenraths Keeper Andreas Kath konnte nur nach vorne abklatschen. Nutznießer war Charalambos Makridis, der aus kurzer Distanz zum 3:1 abstaubte. Das war gleichzeitig auch die Entscheidung. Zwar warfen die Gastgeber in der Schlussphase noch einmal alles nach vorne, doch wirklich in Gefahr geriet der Sieg der jungen FohlenElf nicht mehr. „Nach den beiden jüngsten Unentschieden tut der Sieg den Jungs richtig gut“, sagte van Lent.

Borussia: Nicolas – Egbo, Mayer (46. Hanraths), Lieder, Richter – Pazurek, Müsel, Mustafic (76. Ferlings) – Makridis, Kraus – Steinkötter (61. Bennetts)

Tore: 1:0 Salman (28.) , 1:1 Müsel (39.), 1:2 Egbo (43., FE), 1:3 Makridis (63.),

Zuschauer: 302

Weitere News

U23 schließt das Jahr in Düsseldorf ab

U23 schließt das Jahr in Düsseldorf ab 12.12.2018

Am letzten Spieltag vor der Winterpause in der Regionalliga West tritt Borussias U23 am Samstag (14 Uhr) im Paul-Janes-Stadion bei der U23 von Fortuna Düsseldorf an.

U23: Steinkötters Tor sichert Sieg gegen Wiedenbrück

U23: Steinkötters Tor sichert Sieg gegen Wiedenbrück 07.12.2018

Borussias U23 hat am 20. Spieltag der Regionalliga West den SC Wiedenbrück mit 1:0 (1:0) besiegt. Justin Steinkötter traf für die junge FohlenElf.

U23: Heimspiel auf den FohlenPlatz verlegt

U23: Heimspiel auf den FohlenPlatz verlegt 06.12.2018

Das Regionalligaspiel der U23 gegen den SC Wiedenbrück wurde auf den FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK verlegt. Anpfiff der Partie ist am heutigen Freitagabend um 19.30 Uhr.