NEWS: 11.10.2018

U23 muss nun schnell dazulernen

U23 muss nun schnell dazulernen
Beim SC Verl spielte Borussia am vergangenen Spieltag 2:2. Foto: van der Velden

In der Regionalliga West ist Borussias U23 am Samstag (14 Uhr) beim SV Straelen zu Gast. Trainer Arie van Lent fordert vor dem Duell einen Lernprozess seiner Mannschaft ein.

Die Gefühlslage von Trainer Arie van Lent ist derzeit zwiegespalten. Angesichts von acht Meisterschafsspielen in Folge ohne Niederlage zeigt sich der VfL-Coach zufrieden: „Das ist eine gute Quote.“ Fuchsig macht van Lent jedoch, dass seine Mannschaft zuletzt zwei schon sicher geglaubte Siege noch aus den Händen gegeben hat. Beim 3:3 beim SV Lippstadt kassierte die junge FohlenElf in der vierten Minute der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer, weil sie einen Freistoß zu naiv verteidigte. Gegen den SC Verl reichten die Tore von Torben Müsel und Charalambos Makridis zum zwischenzeitlichen 2:0 nicht zum dreifachen Punktgewinn, weil Verl im zweiten Durchgang noch doppelt zuschlug. „Das 2:2 war total unnötig und deswegen so ärgerlich. Nach dem ersten Gegentor haben wir die Kontrolle und den Rhythmus komplett verloren“, moniert van Lent. „Die Mannschaft ist jung und steckt daher noch in einem Lernprozess. Sie muss jetzt schnell dazulernen, damit uns so etwas am Samstag nicht noch einmal passiert. Einfacher wird es in Straelen nämlich sicher nicht.“

Von den zurückliegenden sieben Regionalligaspielen verlor der SV Straelen nur eins (0:3 am achten Spieltag gegen den TV Herkenrath). Insgesamt brachte der Aufsteiger schon 19 Punkte auf das eigene Konto und belegt damit aktuell den vierten Tabellenplatz. Die junge FohlenElf rangiert mit 18 Zählern auf dem siebten Platz. „Straelen ist läuferisch extrem stark und hat einige erfahrene Spieler dazu geholt. Der Gegner wird uns hoch anlaufen und aggressiv die Zweikämpfe führen“, betont van Lent. „Wir müssen uns dagegen wehren, kompakt agieren und unseren spielerischen Vorteil ausnutzen.“ Verletzungsbedingt verzichten muss der VfL-Coach weiterhin auf Torhüter Franz Langhoff (Syndesmosebandanriss) und Außenverteidiger Justin Hoffmanns (Probleme im Hüftbereich).

Weitere News

U23 schließt das Jahr in Düsseldorf ab

U23 schließt das Jahr in Düsseldorf ab 12.12.2018

Am letzten Spieltag vor der Winterpause in der Regionalliga West tritt Borussias U23 am Samstag (14 Uhr) im Paul-Janes-Stadion bei der U23 von Fortuna Düsseldorf an.

U23: Steinkötters Tor sichert Sieg gegen Wiedenbrück

U23: Steinkötters Tor sichert Sieg gegen Wiedenbrück 07.12.2018

Borussias U23 hat am 20. Spieltag der Regionalliga West den SC Wiedenbrück mit 1:0 (1:0) besiegt. Justin Steinkötter traf für die junge FohlenElf.

U23: Heimspiel auf den FohlenPlatz verlegt

U23: Heimspiel auf den FohlenPlatz verlegt 06.12.2018

Das Regionalligaspiel der U23 gegen den SC Wiedenbrück wurde auf den FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK verlegt. Anpfiff der Partie ist am heutigen Freitagabend um 19.30 Uhr.