NEWS: 12.10.2018

Klarer 6:0-Testspielsieg für die Fohlen in Wien

Klarer 6:0-Testspielsieg für die Fohlen in Wien
Patrick Herrmann erzielte einen der sechs Treffer in Wien.

Borussia hat ihr Testspiel beim österreichischen Drittligisten Wiener Sport-Club am Freitagabend mit 6:0 (3:0) gewonnen. Die Treffer für die dominanten Fohlen erzielten Julio Villalba, Jonas Hofmann, Patrick Herrmann, Josip Drmic, Keanan Bennetts und Fabian Johnson.

Die Fohlen bestimmten das Testspiel beim Wiener Sport-Club von der ersten Minute an und kamen in der ersten Hälfte zu drei Toren: Julio Villalba (3.), Jonas Hofmann (10.) und Patrick Herrmann (28.) trafen gegen den österreichischen Drittligisten. Die eingewechselten Josip Drmic (52.), Keanan Bennetts (63.) und Fabian Johnson (73.) schraubten das Ergebnis im zweiten Durchgang auf 6:0 hoch und bescherten der klar feldüberlegenen FohlenElf einen auch in der Höhe verdienten Sieg.

AUFSTELLUNG

Die beiden derzeit vereinslosen Ex-Borussen Tobias Levels und Eugen Polanski, die sich seit einiger Zeit bei den Fohlen fit halten, standen beide im Kader für das Testspiel, Levels spielte sogar von Anfang an. Das Tor hütete Tobias Sippel, vor ihm verteidigte Borussia mit einer Viererkette, die sich aus Levels (rechts), Tony Jantschke und Mamadou Doucouré (Zentrum) und Oscar Wendt zusammensetzte. Die Position des Sechsers besetzte Tobias Strobl, die Achter an seiner Seite hießen Lars Stindl und Jonas Hofmann. Patrick Herrmann kam über den rechten, Fabian Johnson über den linken Flügel. Zentral im Angriff lief Julio Villalba auf.

PERSONAL

Neben den Nationalspielern Matthias Ginter (Deutschland), Yann Sommer, Michael Lang, Nico Elvedi, Denis Zakaria (Schweiz), Thorgan Hazard (Belgien), Ibrahima Traoré (Guinea), Florian Neuhaus, Moritz Nicolas (U21/Deutschland), László Bénes (U21/Slowakei), Andreas Poulsen (U21/Dänemark), Michaël Cuisance (U20/Frankreich) und Torben Müsel (U20/Deutschland) fehlten auch Raffael (Wadenprobleme) und Jordan Beyer (Hüftprobleme).

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

3.: Doucouré bedient Stindl, der die Kugel quer in die Mitte legt, wo Villalba steht und nur noch einzuschieben braucht – 0:1.

10.: Hofmann erobert den Ball im Spielaufbau von Wien, umkurvt an der Strafraumgrenze SC-Torwart Kniezanrek und schießt die Kugel dann ins Tor – 0:2.

21.: Hofmann mit einem Linksschuss aus 20 Metern, doch die Kugel fliegt am Kasten vorbei.

28.: Langer Ball von Doucouré hinter die Abwehr von Wien. Da der Rasen sehr stumpft ist, springt die Kugel kaum nach vorne, Herrmann profitiert davon, ist vor dem Wiener Keeper am Ball und schiebt ein – 0:3.

34.: Doucouré kommt nach einer Ecke zum Kopfball und verfehlt das Tor anschließend nur knapp.

42.: Erste Chance für Wien, Hirschhofer mit einem strammen Drehschuss von der Strafraumkante, doch Sippel boxt den Ball nach vorne.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

49.: Der eingewechselte Drmic wird im Sechzehner angespielt und setzt seinen Schuss aus spitzem Winkel nur knapp neben das Tor.

52.: Drmic erobert den Ball im Spielaufbau und zieht dann trocken ab aus knapp elf Metern – 0:4.

55.: Tobias Strobl kommt nach einer Ecke zum Kopfball, setzt die Kugel aber im Fallen übers Tor.

63.: Der wenige Sekunden zuvor eingewechselte Egbo spritzt auf links durch und passt nach innen, wo der ebenfalls kurz zuvor eingewechselte Bennetts einläuft und einschiebt - 0:5.

73.: Hoher Ball in den Strafraum auf den freistehenden Fabian Johnson, der einer perfekten Ballannahme einen überlegten Abschluss folgen lässt - 0:6.

76.: Plea legt nach rechts auf Bennetts, der zieht kurz nach innen und dann ab - Latte.

87.: Plea tanzt mehrere Gegenspieler an der Strafraumkante aus und zieht dann ab. Der Wiener Keeper kann mit Mühe zur Ecke klären.

STATISTIK

Borussia: Sippel (73. Nissen) – Levels, Jantschke, Doucouré (46. Kramer), Wendt (62. Egbo) – Stindl (70. Plea), Strobl, Hofmann (46. Polanski) – Herrmann (62. Bennetts), Villalba (46. Drmic), Johnson

Tore: 0:1 Villalba (3.), 0:2 Hofmann (10.), 0:3 Herrmann (28.), 0:4 Drmic (52.), 0:5 Bennetts (63.), 0:6 Johnson (73.)

Schiedsrichter: Dr. Safak Barmaksiz

Zuschauer: 2.470 (Wiener Sport-Club Platz)

Weitere News

Test in Wien hat seinen Zweck erfüllt

Test in Wien hat seinen Zweck erfüllt 13.10.2018

Der Tag danach: Eine spielfreudige FohlenElf, ein gelungenes Startelf-Debüt und mehrere Rückkehrer – alles Wichtige zum deutlichen 6:0 (3:0)-Testspielsieg der Fohlen beim Wiener Sport-Club.