NEWS: 03.11.2018

U19 unterliegt Dortmund nach Spiel auf Augenhöhe

U19 unterliegt Dortmund nach Spiel auf Augenhöhe
Conor Noß hatte nach der Pause eine der besten Chancen auf den Ausgleichstreffer.

Am zehnten Spieltag in der A-Junioren-Bundesliga West musste sich Borussias U19 trotz eines engagierten Auftritts Tabellenführer Borussia Dortmund 0:2 (0:1) geschlagen geben. Eine knappe halbe Stunde agierten die Fohlen in Unterzahl.

Die Partie begann für die Fohlen mit einer kalten Dusche. Dortmunds Robin Luca Kehr setzte sich früh über die rechte Angriffsseite durch und kam zum Abschluss. Den ersten Schuss konnte VfL-Torhüter Jan Olschowsky zwar noch parieren, im Nachsetzen drückte Kehr die Kugel dann aber über die Linie (2.). Vom frühen Rückstand ließ sich die Mannschaft von VfL-Trainer Thomas Flath aber kaum beeindrucken. So war es in der Folge eine ausgeglichene Partie, in der die Gäste zwar früh pressten, die junge FohlenElf sich aber immer weiter nach vorne schob. Auf Seiten der Dortmunder wurde Kehr weitere Male gefährlich. Erst verfehlte er bei einem Schuss von der Strafraumkante das Ziel nur knapp (9.), dann parierte Olschowsky bei einem Freistoß aus 18 Metern (20.) sowie nach einer erneuten Einzelaktion über die rechte Seite (39.) stark gegen den Torschützen zum 0:1.

Auf Seiten der Fohlen hatte zunächst Jonas Pfalz eine gute Gelegenheit auf den Ausgleichstreffer. Nach einer Flanke von Ryan Adigo von der Grundlinie verpasste der heranrauschende Pfalz die Kugel nur hauchdünn (16.). Später legte Conor Noß ein tolles Solo über mehrere Meter hin, schoss dann aber bei seinem Abschluss Adigo an (30.) Kurz vor der Pause brachten die Fohlen dann noch eine Ecke gut vors Tor, doch sowohl Julian Niehues als auch Louis Hiepen verpassten die Kugel knapp (43.). „Obwohl wir früh dem Rückstand hinterherlaufen mussten, haben wir fußballerische Lösungen gefunden und uns Chancen rausgespielt. Es fehlte nur die letzte Klarheit“, sagte Trainer Flath.

Holtschoppen sieht Gelb-Rot

Auch nach dem Wechsel blieb es ein hochklassiges Duell, in dem die Gäste aus Dortmund nun aber drückender wurden. So kam der BVB kurz nach der Pause durch Immanuel Pherai und Emre Sabri Aydinel zu hochkarätigen Chancen, beide verfehlten das VfL-Tor aber knapp. Auf der anderen Seite schloss Noß einen tollen Spielzug mit einem Schuss aus 20 Metern aber, jagte die Kugel aber knapp über den Winkel. Kurz darauf schwächten sich die Fohlen dann aber selbst: Vier Minuten nachdem Noah Holtschoppen wegen eines taktischen Fouls die Gelbe Karte gesehen hatte (61.), ging der Verteidiger in einen weiteren Zweikampf zu ungestüm rein und wurde daraufhin mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen (65.).

Den daraus resultieren Raum wusste der BVB-Nachwuchs zu nutzen. So konnte sich Pherai bis zur Grundlinie arbeiten und legte die Kugel dann auf Aydinel zurück, der daraufhin frei zum Schuss kam und Olschwosky keine Chance ließ (74.). „Trotz der Niederlage haben wir ein Spiel auf Augenhöhe abgeliefert. Für uns ist das ein Ansporn, uns weiterzuentwickeln. Nächste Woche in Aachen wollen wir uns wieder ein Erfolgserlebnis erarbeiten“, so Flath.

Borussia: Olschowsky – Kurt, Gaal, Hiepen, Holtschoppen – Adigo (62. Arslan), Niehues, Sabani, Pfalz (74. Esposito)– Noß (86. Rubaszewski), El Bakali (74. Christiansen)

Tore: 0:1 Kehr (2.), 0:2 Aydinel (74.)

Gelb-Rote Karte: Holtschoppen (64.).

Weitere News

U19 schließt Teil 1 der Vorbereitung gut ab

U19 schließt Teil 1 der Vorbereitung gut ab 14.07.2019

Mit einem hochklassigen 3:3 gegen den VfL Wolfsburg hat die U19 am Freitagabend den ersten Teil ihrer Saisonvorbereitung abgeschlossen. Nun haben die jungen Fohlen rund eine Woche trainingsfrei.

U19 testet gegen Wolfsburg und geht in Sommerpause

U19 testet gegen Wolfsburg und geht in Sommerpause 12.07.2019

Die U19 der Fohlen tritt am heutigen Freitagabend (18:00 Uhr) in Lemgo zu einem Freundschaftsspiel gegen den VfL Wolfsburg an. Anschließend haben die Fohlen nochmal ein paar freie Tage.

U19 gastiert im DFB-Pokal bei Kickers Offenbach

U19 gastiert im DFB-Pokal bei Kickers Offenbach 10.07.2019

Borussias U19 muss in der neuen Saison in der ersten Runde des DFB-Junioren-Vereinspokals bei Kickers Offenbach antreten.