NEWS: 07.11.2018

Mit viel Elan in die neue Trainingswoche

Mit viel Elan in die neue Trainingswoche
Für die Fohlen um Kapitän Lars Stindl begann heute die Vorbereitung auf das Bremen-Spiel.

Die Fohlen haben am heutigen Mittwoch die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) bei Werder Bremen aufgenommen.

Bei milden Temperaturen und strahlendem Sonnenschein bat Chefcoach Dieter Hecking seine Schützlinge am Vormittag für rund anderthalb Stunden auf den Platz. Mit Ausnahme von Nico Elvedi, der aufgrund seiner im jüngsten Fortuna-Heimspiel erlittenen Bänderzerrung im Sprunggelenk nur ein Lauftraining absolvieren konnte und Julio Villalba, der nach seiner schweren Schulterprellung derzeit individuell trainiert, konnten alle Borussen mit auf den Platz gehen.

Und alle waren mit viel Elan bei der Sache – kein Wunder nach dem Sprung auf Platz zwei und dem Top-Spiel in Bremen vor der Brust. „Wir liegen aktuell vielleicht etwas über den Erwartungen. Das ist für uns Herausforderung und Ansporn zugleich, es auch in Bremen wieder gut zu machen“, betont Hecking. Dreimal versammelt er seine Mannschaft vor dem Gastspiel an der Weser noch um sich: am heutigen Mittwoch (15.30) zur zweiten Einheit des Tages, am Donnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit sowie am Freitag (13.30 Uhr) zum Abschlusstraining.

Weitere News

Ein fokussierter Auftritt mit einem überragenden Plea

Ein fokussierter Auftritt mit einem überragenden Plea 11.11.2018

Der Tag danach: Defensiv stabile Borussen, ein Hattrick binnen 13 Minuten und den zweiten Platz gefestigt– alles Wichtige zum 3:1-Sieg der Fohlen in Bremen.

Lang:

Lang: "Wir fahren gut damit, von Spiel zu Spiel zu denken" 11.11.2018

Nach dem 3:1 bei Werder Bremen spricht Rechtsverteidiger Michael Lang über die Bedeutung des Sieges, die Ambitionen der Mannschaft und seine Rolle in der FohlenElf.