NEWS: 07.11.2018

Hofmann: "Wollen den zweiten Platz verteidigen"

Hofmann: "Wollen den zweiten Platz verteidigen"
Jonas Hofmann hat schon fünf Saisontreffer erzielt.

Jonas Hofmann spricht im Interview über seinen aktuellen Lauf, seine weiteren Ziele mit den Fohlen und das bevorstehende Topspiel in Bremen.

Jonas, es hat lange gedauert bis zu deinem ersten Bundesligator für Borussia. Nun sind es nach zehn Spielen schon fünf Saisontreffer. Wo soll es mit dir persönlich noch hingehen?

Hofmann: Das weiß ich selbst noch nicht so genau (lacht). Fünf Tore nach zehn Spielen ist natürlich ein toller Wert, aber jetzt gilt es, die gezeigten Leistungen auch weiter zu bestätigen. Ich, oder besser gesagt, die ganze Mannschaft möchte den Fußball, den sie in den ersten zehn Partien größtenteils gezeigt hat, so weiter spielen. Wir dürfen nicht den Fehler machen, uns auf dem bislang Erreichten auszuruhen, sondern müssen weiter Gas geben. Es dürfen aber natürlich auch gerne andere die Tore schießen. Hauptsache wir als Mannschaft haben weiterhin Erfolg.

Was zeichnet euch im bisherigen Saisonverlauf aus?

Hofmann: Was uns stark macht, ist zuallererst unsere stabile Defensive. Wir stehen gut und lassen hinten wenig zu, das ist die Basis. Unsere Offensive ist momentan so stark, dass sie immer für Tore gut ist. Wir treffen im Moment einfach in vielen Situationen die richtigen Entscheidungen. Ich hoffe, dass es so weitergeht.

Ihr seid aktuell Tabellenzweiter. Was macht das mit euch?

Hofmann: Es ist natürlich ein sehr schönes Gefühl, wenn man auf die Tabelle schaut. Aber wir wissen es realistisch einzuschätzen. Viele Fans träumen jetzt vielleicht schon von mehr, aber es sind erst zehn Bundesligapartien gespielt, und wir bleiben dabei, weiter nur von Spiel zu Spiel zu denken.

Dann tun wir doch genau das gemeinsam. Am Samstag tretet ihr in Bremen an. Können sich die Fans dort auf ein Offensivspektakel freuen?

Hofmann: Beide Mannschaften spielen guten Fußball und sind recht offensiv ausgerichtet, daher dürfen die Zuschauer auf ein Spiel hoffen, in dem es rauf und runter geht. Wenn beide ihr Potenzial abrufen, könnte es eine richtig gute Partie werden. Wir freuen uns jedenfalls sehr darauf. Es wäre super, wenn wir in Bremen unseren zweiten Platz verteidigen können. Dann könnten wir in der Länderspielpause zwei Wochen lang auf die Tabelle schauen und uns daran erfreuen.

Weitere News

Hofmann ist Borussias Spieler des Monats Oktober

Hofmann ist Borussias Spieler des Monats Oktober 14.11.2018

Borussias Fans haben Jonas Hofmann zum Spieler des Monats Oktober gewählt. In der von „Cichon Personalmanagement“ präsentierten Abstimmung hatte der Mittelfeldspieler sieben Prozentpunkte mehr als der Zweitplatzierte.