NEWS: 08.11.2018

U16 auf ungewohntem Untergrund gefordert

U16 auf ungewohntem Untergrund gefordert
Borussias U16 um Angreifer Cem Dag will in Essen die Tabellenführung verteidigen.

Am elften Spieltag in der U17-Niederrheinliga gastiert Borussias U16 am Sonntag (11 Uhr) bei der SG Essen-Schönebeck. Die U15 will am Samstag (13.30 Uhr) im Heimspiel gegen Alemannia Aachen zurück in die Erfolgsspur kommen.

Ihr Training absolviert Borussias U16 in dieser Woche auf ungewohntem Untergrund. Trainer Michael Nagorny bittet seine Mannschaft in diesen Tagen auf den Kunstrasenplatz im BORUSSIA-PARK. Diese Maßnahme gilt der Vorbereitung auf das Meisterschaftsspiel in der U17-Niederrheinliga am Sonntag (11 Uhr) bei der SG Schönebeck. Denn auch in Essen werden die Fohlen auf Kunstrasen gefordert sein. „Für uns ist das etwas ungewohnt. Wir werden aber auf diese Bedingungen vorbereitet sein“, sagt Trainer Nagorny. „Unabhängig von den Rahmenbedingungen wollen wir unser Spiel durchdrücken.“

Mit 28 Punkten aus den bisherigen zehn Saisonspielen in der U17-Niederrheinliga führen die Fohlen die Tabelle souverän an. Die SG Essen-Schönebeck rangiert aktuell auf dem elften Platz. Acht Punkte brachte der Aufsteiger bislang auf sein Konto. Diesen Vorzeichen entsprechend erwartet VfL-Trainer Nagorny einen defensiv eingestellten Gegner. „Schönebeck wird tief hinten drin stehen und uns aggressiv anlaufen. Diese Spielweise des Gegners ist immer unangenehm“, sagt Nagorny. „Nichtsdestotrotz fahren wir nach Essen, um dort die nächsten Punkte zu holen.“

U15 aktuell Tabellensechster

Am neunten Spieltag in der C-Junioren-Regionalliga West bestreitet Borussias U15 am Samstag (13.30 Uhr) auf dem FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK ihr Heimspiel gegen Alemannia Aachen. Mit einem Sieg wollen die Fohlen zurück in die Erfolgsspur. Nachdem die Mannschaft von Trainer Kyle Berger zuvor fünf Spiele ungeschlagen geblieben war und davon vier für sich entschied, musste sie sich am zurückliegenden Spieltag 1:2 im Derby beim 1. FC Köln geschlagen geben.

Insgesamt brachte die junge FohlenElf bislang 13 Punkte auf ihr Konto und belegt damit aktuell den sechsten Tabellenplatz. Aufsteiger Aachen rangiert mit neun Zählern auf dem neunten Platz. „Die Alemannia ist ein sehr unangenehmer Gegner. Die Mannschaft ist gut organisiert und wird alles in die Waagschale werfen“, warnt VfL-Trainer Berger. „Wir wollen unser Spiel durchziehen und an unsere bisherigen guten Leistungen anknüpfen.“

Am zurückliegenden Dienstag verlor Borussias U14 ein Testspiel gegen die Jugend-Nationalmannschaft Luxemburgs mit 0:1 (0:1). Die U13 landete derweil in einem Freundschaftsspiel gegen den KRC Genk einen 3:0-Sieg. Im Nachwuchs-Cup empfängt die Mannschaft von Trainer Jimmy Lucassen am Samstag (11 Uhr) den VfL Bochum im BORUSSIA-PARK (Platz 4).

Auch Borussias U12 ist im Nachwuchs-Cup gefordert: Am Samstag (11 Uhr) gastiert die Mannschaft von Trainer Oliver Schoepp beim 1. FC Köln. Die U11 empfängt am Sonntag (11 Uhr) im Reviersport-Cup Bayer 04 Leverkusen und die U10 ist am Samstag (11 Uhr) ebenfalls im Reviersport-Cup bei Rot-Weiß Oberhausen zu Gast. Borussias U9 nimmt am Samstag am Hallenturnier des TSV Bayer Dormagen teil. Neben den Fohlen und dem Gastgeber gehen dabei auch der FC Everton, KRC Genk, FC Bayern München, Bayer 04 Leverkusen, Borussia Dortmund, KAS Eupen, 1. FC Köln, FSV Mainz 05, Fortuna Düsseldorf und SV Bayer Wuppertal an den Start. Einen Tag später tritt die jüngste Mannschaft aus dem FohlenStall dann bei einem Leistungsvergleich in Leverkusen an.

Weitere News

Für die U16 geht es „um mehr als drei Punkte“

Für die U16 geht es „um mehr als drei Punkte“ 26.04.2019

In der U17-Niederrheinliga steigt am Sonntag (11:00 Uhr) das kleine Niederrheinderby: Die U16 der Fohlen empfängt Fortuna Düsseldorf im BORUSSIA-PARK. Die U14 tritt am Samstag (13:00 Uhr) im Nachwuchs-Cup gegen Arminia Bielefeld an.

U11 dreht in Darmstadt nach der Pause auf

U11 dreht in Darmstadt nach der Pause auf 22.04.2019

Die U11 der Fohlen hat ihr Freundschaftsspiel beim SV Darmstadt 98 mit 5:1 gewonnen. Alle Tore fielen erst nach der Pause. Auch beim Kids World Cup in Frankfurt war die Mannschaft von Trainer Thomas Maibaum am Osterwochenende erfolgreich.

U11 nutzt Osterwochenende für hochkarätige Duelle

U11 nutzt Osterwochenende für hochkarätige Duelle 18.04.2019

Die meisten Mannschaften aus dem FohlenStall haben am Osterwochenende spielfrei. Die U11 und U9 bestreiten hingegen freundschaftliche Duelle.