NEWS: 28.11.2018

Fohlen starten ohne Hofmann in neue Trainingswoche

Fohlen starten ohne Hofmann in neue Trainingswoche
Jonas Hofmann muss derzeit wegen einer Muskelverletzung am Hüftbeuger aussetzen.

Ohne die verletzten Jonas Hofmann, Matthias Ginter und Mamadou Doucouré hat die FohlenElf am heutigen Mittwoch die Vorbereitung auf das Bundesligaspiel am Sonntag (15.30 Uhr) in Leipzig aufgenommen.

Für die Borussen stand am heutigen Mittwochvormittag die erste Einheit der neuen Trainingswoche auf dem Plan. Neben den jungen Spielern, die gestern im Top-Talente-Spiel gegen Kerkrade zum Einsatz gekommen waren und deshalb heute nur regenerativ trainierten, musste Chefcoach Dieter Hecking auf drei verletzte Spieler verzichten.

Jonas Hofmann muss derzeit auf Grund einer Muskelverletzung am Hüftbeuger pausieren, Matthias Ginter ist gestern nach seiner am Wochenende erlittenen Fraktur der Augenhöhle und des Kiefers erfolgreich in Mönchengladbach operiert worden. Zudem fehlte Mamadou Doucouré wegen seines Muskelbündelrisses im Oberschenkel. Christoph Kramer, der noch an den Folgen einer Außenbandverletzung im Sprunggelenk laboriert, absolvierte eine Laufeinheit.

Vor dem kommenden Bundesligaspiel am Sonntag (15.30 Uhr) bei RB Leipzig stehen für die Fohlen noch vier weitere Einheiten auf dem Plan: am heutigen Nachmittag um 15.30 Uhr, am Donnerstag um 10 Uhr, am Freitag unter Ausschluss der Öffentlichkeit sowie am Samstag um 13.30 Uhr.