NEWS: 05.12.2018

U23 geht mit neuem Mut ins letzte Heimspiel

U23 geht mit neuem Mut ins letzte Heimspiel
Die U23 um Markus Pazurek bestreitet am Freitagabend ihr letztes Heimspiel dieses Jahres.

Zum letzten Heimspiel dieses Jahres empfängt Borussias U23 am Freitagabend (19.30 Uhr) den SC Wiedenbrück auf dem FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK.

Vor dem Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück impft Trainer Arie van Lent seiner Mannschaft neuen Mut ein. Beim jüngsten 0:2 in Oberhausen kam dieser nämlich kurzzeitig abhanden. „Dadurch waren wir nach vorne viel zu ungefährlich“, moniert van Lent. „Wir spielen am Freitagabend zu Hause und wollen auf eigenem Platz wieder selbst selbstbewusst und mutig auftreten.“ Zudem müssen die Fohlen ihr Passspiel bei Offensivaktionen wieder verbessern und mehr Laufarbeit leisten als zuletzt in Oberhausen. „Wir müssen in jeder Hinsicht wieder effektiver sein und uns auf unsere Stärken besinnen. Unsere Bilanz ist bislang sehr ordentlich. Jetzt gilt es, in den letzten beiden Spielen dieses Jahres erfolgreich zu sein, damit wir uns in der oberen Tabellenhälfte etablieren können“, sagt van Lent.

Nach 19 Spieltagen belegt die junge FohlenElf mit 29 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Der SC Wiedenbrück rangiert derweil mit 19 Zählern auf dem 16. Rang. Trainer van Lent erwartet dennoch keine rein defensive Spielweise des Gegners: „Das würde nicht zu Wiedenbrück passen. Es ist eine gute Regionalligamannschaft, die derzeit um jeden Punkt kämpft. Wir nehmen den Gegner ernst und müssen das Spiel erwachsen angehen.“

Hanraths gesperrt

Das Hinspiel in Wiedenbrück am dritten Spieltag der laufenden Saison endete 1:1. Den zwischenzeitlichen Führungstreffer hatte damals Mika Hanraths erzielt, der nun im Rückspiel aber gesperrt ist. In Oberhausen hatte der Innenverteidiger in der Schlussphase die Rote Karte gesehen. Tilmann Jahn, der in der vergangenen Woche erfolgreich am Meniskus operiert wurde, Justin Hoffmanns (Probleme an der Hüfte) und Charalambos Makridis (Knieprobleme) fehlen zudem verletzungsbedingt. Torhüter Franz Langhoff ist nach überstandenem Syndesmosebandanriss indes wieder ins Training eingestiegen, für Freitag aber noch keine Option.

Weitere News

U23 klettert nach Sieg gegen Straelen auf Rang drei

U23 klettert nach Sieg gegen Straelen auf Rang drei 18.04.2019

In der Regionalliga West hat Borussias U23 ein 4:2 (1:1) gegen den SV Straelen eingefahren. Für die Mannschaft von Trainer Arie van Lent ist es der dritte Sieg in Folge.

U23: van Lent hofft auf erneut kämpferische Leistung

U23: van Lent hofft auf erneut kämpferische Leistung 17.04.2019

Zum vorletzten Heimspiel der laufenden Saison in der Regionalliga West empfängt Borussias U23 am morgigen Gründonnerstag (19:00 Uhr) den SV Straelen im Rheydter Grenzlandstadion.

U23 gewinnt trotz langer Unterzahl in Verl

U23 gewinnt trotz langer Unterzahl in Verl 12.04.2019

Trotz fast 80-minütiger Unterzahl nach einer Roten Karte gegen Jordan Beyer hat Borussias U23 das Auswärtsspiel in der Regionalliga West beim SC Verl mit 2:1 (2:0) für sich entschieden und damit ihren Platz in der Spitzengruppe gefestigt.